Pancakes Grundrezept

Pancakes sind abwechslungsreiche Minipfannkuchen. Süss oder pikant, warm oder kalt, zum Frühstück, als Znacht oder als Fingerfood.

Pancakes Grundrezept
20 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 TL Backpulver
1 Stk Ei
180 g Mehl
300 ml Milch
1 EL Öl
0.5 TL Salz
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Pancakes das Mehl, etwas Salz und Backpulver und den Zucker in einer Schüssel mischen. Die Milch, Ei und Öl in einem Becher verrühren. Im Mehl eine Kuhle formen und die Milchmischung einfliessen lassen. Die Mehlmischung mit einem Gummischaber zu einem geschmeidigen Teig schlagen. Je besser Sie den Teig mischen, desto luftiger werden die Pancakes.
  2. Danach wenig Butter in einer Bratpfanne erhitzen, die Mittelhitze genügt für das ausbacken. Mit einer Kelle einzelne Portionen des Teigs in die Pfanne geben und die Hitze reduzieren. Die Pancakes etwa 3 Minuten beidseitig backen. Wenn sie fertig sind, lösen sie sich von selbst von der Pfanne.
  3. Die Pancakes auf die vorgewärmte Platte schichten und im Ofen warm halten.
  4. Richten Sie ihre Pancakes mit einem Klecks Butter und einigen Himbeeren an. En Guete.

Tipps zum Rezept

Ersetzen Sie einen Teil des Mehls durch fein gemahlene Haferflocken, Polenta oder Griess. Der Flüssigkeitsbedarf des Teigs kann sich dadurch ändern; geben Sie Milch zu, bis Sie mit der Beschaffenheit zufrieden sind.

Ersetzen Sie einen Teil der Flüssigkeit durch Sauermilch, Buttermilch, Joghurt, Quark, oder ein zusätzliches Ei.

In Nordamerika isst man Pancakes traditionell mit Butter und Ahornsirup.

In Russland nennt man sie "Blinis" und serviert sie mit Sauerrahm, Kaviar und Kerbel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Eine selbstgemachte Lasagne ist schon ein kulinarisches Highlight an sich. Bereiten Sie aber auch noch die Pasta frisch zu, wird es zu einem Gedicht.

Fondant

Fondant

Das Rezept Fondant wird zum Modelieren und kneten von Torten oder Kuchen verwendet. Es ist eine aus Gelatine zubereitete Zuckermasse.

Grundrezept-für-Muffins

Grundrezept-für-Muffins

Das Grundrezept für Muffins kann je nach Belieben erweitert werden. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Butterzopf

Butterzopf

Dieser zarte Butterzopf schmeckt zum Frühstück besonders köstlich. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Biskuittteig

Biskuittteig

Der flaumige Biskuitteig ist mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet. Der Teig lässt sich toll weiterverarbeiten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE