Paprika-Tortilla

Aus einer reichen Vielzahl an Omeletten Rezepten sticht besonders diese spanische Variante heraus. Gutes Gelingen!

Paprika-Tortilla

Bewertung: Ø 4,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

30 g Butter
8 Stk Eier
1 Stk Gemüsezwiebel
1 Stk Paprikaschote
1 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
380 g Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eine grüne Paprika vierteln und in Streifen schneiden. Eine Gemüsezwiebel vierteln und in Streifen schneiden. Einen Bund glatter Petersilie hacken.
  2. 30 g Butter erhitzen. Die Zwiebelstreifen glasig dünsten und Paprikastreifen dazugeben.
  3. 400 g Tomaten achteln und dazugeben.
  4. 8 Eier verquirlen, mit 8 EL kaltem Wasser. Mit Salz und Pfeffer würzen und dem Gemüse beimischen. Die Tortilla mit Petersilie bestreuen und bei moderater Hitze 8 Minuten in einer geschlossenen Pfanne kochen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Überbackene Spinatcreme

Überbackene Spinatcreme

In diesem spanischem Rezept harmonisieren Spinat und Ei. Die überbackene Spinatcreme mit integriertem Omelett schmeckt hervorragend!

Malaga-Reissalat

Malaga-Reissalat

Dieses Salatrezept stammt aus dem schönen Andalusien und ist als leichte Hauptspeise, aber auch als Snack ideal.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE