Empanadillas mit Schafskäse

Für einen kulinarischen, spanischen Abend eigenen sich hervorragend Empanadillas mit Schafskäse. Das Rezept mit Strudelteig braucht etwas Zeit.

Empanadillas mit Schafskäse

Bewertung: Ø 3,5 (23 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

1 Stk Eigelb, frisch
30 g flüssige Butter
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
0.5 TL Paprikapulver
2 EL Peterli, gehackt, glatt
1 Prise Salz
150 g Schafskäse
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Stk Zwiebel

Zutaten Teig

1 Stk Ei, frisch
175 g Mehl
1 Prise Mehl f. d. Arbeitsfläche
1 EL Olivenöl
2 Msp Salz
100 ml trockener Weißwein
0.5 Stk Zitrone, Schale, gerieben u. unbehandelt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben, Salz, Olivenöl, Wein und Zitronenschale zufügen. Alle Zutaten vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Alufolie wickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Füllung die Zwiebel abziehen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  3. Den Käse mit dem Ei mit dem Handmixer verquirlen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazu drücken. Zwiebel und Peterli zugeben, alles zu einer Creme verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  4. Den Backofen auf 200° C -Umluft 170° C, Gas Stufe 3- vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen. Dann Teigkreise von etwa 8 cm Durchmesser ausstechen (z.B. mit einem Trinkglas).
  5. Butter schmelzen und damit die Teigkreise bepinseln. Etwas Füllung in die Mitte jedes Teigkreises geben, zusammenklappen und die Ränder gut andrücken.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Empanadillas darauf legen, mit Eigelb bestreichen und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 10 Minuten goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Empanadillas schmecken lauwarm oder kalt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffeltortilla

Kartoffeltortilla

Das einfache, spanische Rezept schmeckt super und sättigt zum einfachen Zmittag oder auch zum Brunch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL