Pita-Flädli

Einfach, gesund, kalorienarm - dieses Rezept eignet sich gut als Beilage zu einem Salat oder Hauptgang, braucht aber Zeit.

Pita-Flädli
105 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Halbweissmehl
0.5 TL Salz
0.66 Pk Trockenhefe
150 ml Wasser, lauwarm
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Zucker und Trockenhefe in einer grossen Schüssel verrühren. Wasser hinzufügen und alles zu einem weichen Teig verarbeiten. Kräftig durchkneten, 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Nochmals durchkneten, 8 Kugeln formen und diese für nochmals 30 Minuten aufgehen lassen. Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  3. Aus den Kugeln ganz dünne Flädchen wallen, auf mit Backpapier belegtes Blech legen. 5 Minuten in der Mitte des Ofens backen. Wenden, dann nochmals 5 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hefedonuts

Hefedonuts

Hefedonuts schmecken, wie das beliebte Kleingebäck aus USA schmecken muss. Hier das Rezept für den süßen Genuss.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

Windringe

Windringe

Das Rezept für Windringe wird gern an Weihnachten gebacken, süße Ringe, die aus Eischnee gezaubert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE