Plain in Pigna

Das Schweizer Rezept Plain in Pigna ist eine Spezialität aus dem Kanton Graubünden und wird mit Kartoffeln und Schinken zubereitet.

Plain in Pigna

Bewertung: Ø 4,1 (90 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln werden geschält und mit Hilfe einer Röstiraffel in eine Schüssel gerieben. Der Rohschinken und der Salsiz werden in kleine Würfeli geschnitten und zusammen mit dem Mehl und Meismehl in die Kartoffeln hineingemischt. Danach wird die Milch dazu gegossen und mit wenig Salz und Pfeffer gewürzt. Der Teig wird gut durchgerührt.
  2. Der Backofen wird auf 180° C vorgeheizt. Eine Gratinform wird mit Butter eingefettet und der Teig darin ca. 3 cm hoch ausgestrichen und gleichmässig verteilt. Danach wird die Form in den Backofen gegeben und der Teig ca. 1 Stunde gebacken.

Tipps zum Rezept

Passend zum Plain in Pigna empfehlen wir einen Salat oder Apfelmus anzurichten und mit zu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Puschlaver Pizzöcchar

Puschlaver Pizzöcchar

Der Puschlaver Pizzöcchar ist ein Schweizer Rezept aus dem Kanton Graubünden mit Buchweizen hergestellt.

Bündner Quarkpizokel

Bündner Quarkpizokel

Das Bündner Rezept mit frischem Quark, das als feine Pizokel an einer cremigen Pilzsauce angerichtet und genossen wird.

Quarkpizokel mit Gemüse

Quarkpizokel mit Gemüse

Quarkpizokel mit Gemüse wird einfach zubereitet und schmeckt herrlich lecker auch als einfaches Hauptgericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE