Pulled Pork

Dieses unglaublich köstliche, amerikanische Rezept wird langsam im Backofen gegart und mit feinster Barbecuesauce verfeinert.

Pulled Pork

Bewertung: Ø 3,9 (109 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

420 ml Ananassaft
8 EL Barbecue-Gewürz
200 ml Barbecue-Sauce
400 ml Bouillon, Gemüse
4 EL brauner Zucker
2 kg Schweinenacken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Pulled Pork wird zuerst der Schweinenacken grosszügig mit Barbecue Gewürz von allen Seiten grosszügig bestreut. Das Gewürz gründlich mit den Händen in das Fleisch einmassieren. Dann das Fleischstück mit Klarsichtfolie umwickeln und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Tag das Fleisch mindestens 90 Minuten bevor es gegart wird, aus dem Kühlschrank nehmen.
  3. Nun die Bouillon aufkochen lassen und diese danach mit dem Ananassaft und Zucker vermischen.
  4. Anschliessend das Fleisch aus der Folie wickeln, auf das unterste Backofenrost setzen und bei der grössten Stelle das Thermometer einstechen. Unter das Rost eine Gratinform stelle und die Bouillon-Ananas-Mischung einfüllen. Den Backofen auf 130 Grad stellen (Umluft nicht zu empfehlen) und das saftige Fleisch für ca. 6 Stunden langsam garen lassen.
  5. Alle 30 Minuten das Fleischstück mit dem Bouillon-Ananas-Sud bepinseln, damit es schön saftig wird.
  6. Nach der Garzeit die Kerntemperatur testen und sobald diese 90 Grad hat, ist das Fleisch fertig gegart.
  7. Nun das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in ein grosses Stück Alufolie wickeln und im ausgeschalteten Backofen für ca. 60 Minuten ruhen lassen.
  8. Unterdessen den aufgefangenen Sud in eine Schüssel geben und mit der Barbecue-Sauce vermischen.
  9. Anschliessend das warme Fleisch aus der Alufolie wickeln und mit einer Gabel das Fleisch zerrupfen. Das Pulled Pork in die Schüssel geben und gut mit der Sauce vermischen. Fertig ist das köstliche Pulled Pork das umgehen serviert werden kann.

Tipps zum Rezept

Passt sehr gut zu Kartoffeln oder auch als Pulled Pork-Burger. Wer das Fleisch im Grill zubereiten will, der verwendet am besten einen Kugelgrill mit Holzkohlebriketts und Räucherholz wie von einem Apfel- oder Kirschbaum. Der Garzeit beträgt ca. 15 Stunden bei einer Temperatur von ca. 115 Grad. Unter das Fleisch eine Schale mit Wasser aufstellen, damit das Fett in die Schale tropft und nicht auf die Kohle.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch ist besonders in Österreich eine sehr beliebte Mahlzeit. Dieses Rezept ist leicht zubereitet und köstlich im Geschmack.

Schweinshaxen

Schweinshaxen

Bei diesen knusprigen Schweinshaxen greift jeder gerne zu. Sie werden von diesem klasse Rezept begeistert sein.

Gschnetzelts-Pfanne

Gschnetzelts-Pfanne

Wenn Sie auf der Suche nach einer Hauptspeise zu Ihrer Beilage sind, dann wäre dieses Schweine-Geschnetzeltes-Rezept etwas für Sie.

Schäufele

Schäufele

Schäufele ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL