Räucherlachsbutter

Ideal zu Fisch, Fleisch, Gemüse, Grill- und Pastagerichten. Die Butter lässt sich am besten in einem Suppenteller zubereiten.

Räucherlachsbutter

Bewertung: Ø 5,0 (86 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

60 g Butter, streichfähig
1 Prise Cayennepfeffer
1 EL Dill, frisch gehackt
60 g Räucherlachs, klein geschnitten
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter mit einer Gabel gut verrühren.
  2. Die Zutaten (ausser dem Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer) nach und nach unter die Butter rühren.
  3. Danach mit Salz, Peffer und Cayennepfeffer nach Belieben würzen.
  4. Die Butter in weichem Zustand mit den gwünschten Gerichten verwenden oder dekorativ auf eine Zitronenscheibe dressieren, 15 Minuten tieffrieren und danach verwenden.
  5. Kühl gelagert hält sich die Butter bis zu einer Woche im Kühlschrank. Tiefgefroren hält sich die Butter ca. 3 Monate lang.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch Kinderleichte Soßen von Alfred Szinowatz. (Novum Pro Verlag)

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauch-Dip

Knoblauch-Dip

Eine Knoblauch-Dip wird mit frischem Baguette oder mit Fleisch gegessen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

Béchamelsauce

Béchamelsauce

Um Ihre Lasagne mit einer Béchamelsauce zu verfeinern, brauchen Sie Dank diesem einfachen Rezept keine Fertigprodukte mehr!

Tartar Sauce

Tartar Sauce

Die Tartar Sauce ist sehr beliebt und delikat im Geschmack. Bei diesem Rezept wird die Sauce mit Eiern, jedoch ohne Mayonnaise zubereitet.

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare stammt aus der französischen Küche. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und köstlich zu Fisch, Gemüse und Gebackenen.

Mayonnaise selbstgemacht

Mayonnaise selbstgemacht

Die köstliche Mayonnaise Sauce gelingt immer und schmeckt so köstlich wie die beste Delikatess-Mayonnaise. Probieren Sie mal dieses schnelle Rezept.

Broccolisauce

Broccolisauce

Diese feine Broccolisauce serviert man am besten mit al dente gekochter Pasta. Ein Rezept zum Verlieben.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE