Reismehl-Cranberries-Herzchen

Diese süssen Herzchen sind perfekt für den Valentinstag oder die kulinarische Überraschung Ihrer Lieben. Ein einfaches Rezept.

Reismehl-Cranberries-Herzchen

Bewertung: Ø 4,0 (46 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

150 g Butter, weich
100 g Cranberries, getrocknet
2 Stk Eier
250 g Mehl
120 g Reismehl
150 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier, weiche Butter und Zucker zusammen schaumig rühren.
  2. Das Mehl mit dem Reismehl vermischen und dazusieben. Mit den Händen einen geschmeidigen Teig formen.
  3. Die getrockneten Cranberries daruntermischen und den gesamten Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen.
  4. Teig auf wenig Mehl gleichmässig auswallen und Herzen ausstechen. Im Backofen bei 200 Grad Unter- und Oberhitze mittig ca. 12-15 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Herzoginkekse

Herzoginkekse

Herzoginkekse ist ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei, das auch Ungeübten leicht gelingt. Dabei schmecken Sie herrlich nach Nüssen und Kuvertüre.

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE