Rindsgeschnetzeltes mit Schabziger-Sauce

Eine herbe Sauce rundet dieses Geschnetzelte ab und sorgt für ein kulinarisches Erlebnis. Dazu passen breite Nudeln.

Rindsgeschnetzeltes mit Schabziger-Sauce

Bewertung: Ø 4,0 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
2 Stk Knoblauchzehen
1 TL Paprikapulver
200 ml Rahm
400 g Rindsgeschnetzeltes
50 ml Rotwein
70 g Schabziger
1 Bund Schnittlauch
200 ml Weisswein
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 70 Grad vor und wärmen eine Platte mit. Schälen Sie Zwiebeln und Knoblauch und hacken beides fein. Würzen Sie das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika. Braten Sie es dann nur kurz (1.5 Minuten) in etwas Butter an. Geben Sie das Fleisch auf die vorgewärmte Platte und lassen es in der Mitte des Ofens 20-30 Minuten nachgaren.
  2. Dünsten Sie inzwischen Zwiebeln und Knoblauch im Bratensud an. Löschen Sie mit Rot- und Weisswein ab und lassen dies zur Hälfte einkochen. Pürieren Sie dann die Sauce in einem hohen Gefäss und geben die Masse in eine kleine Pfanne. Reiben Sie den Ziger in die Sauce und fügen Rahm bei. Kochen Sie das Ganze kurz auf und lassen es dann cremig einkochen, auf kleiner Stufe!
  3. Geben Sie die Sauce über das Fleisch und schneiden den Schnittlauch mit einer Schere darüber. Sofort servieren.

Tipps zum Rezept

In das Rindsgeschnetzelte können auch Rüebli geschnitten werden

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftige Rindsplätzli

Saftige Rindsplätzli

Frisch aus dem Ofen entfalten die saftigen Rindsplätzli in diesem Rezept ihr vollstes Aroma.

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse ist ein fettarmes und einfaches Gericht. Dieses köstliche Rezept können Sie bewusst geniessen.

Schweinsragout mit Bohnen

Schweinsragout mit Bohnen

Das Schweinsragout mit Bohnen afrikanische Gericht aus Zimbabwe ist ein interessantes Rezept und wird mit Reis serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE