Schokoladen-Pinien-Gipfeli

Köstliche, selbstgemachte, kleine Gipfeli mit Schokolade und Pinienkerne. Das Brunchrezept wird jedem kinderleicht gelingen.

Schokoladen-Pinien-Gipfeli
35 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (9 Stimmen)

Zubereitung

  1. Den Blätterteig auf einer Fläche ausrollen und in jeweils 18 lange, schmale Dreiecke schneiden.
  2. Die Schokolade und Pinienkerne mit einem grossen Messer grob zerhacken und in einer Schüssel vermischen.
  3. 1 TL von dieser Masse auf die schmale Grundlinie des Dreiecks setzen. Die Dreiecke dann aus der Spitze vorsichtig aufrollen und die spitzen Enden zu Gipfeli biegen.
  4. Die Gipfeli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Das Ei trennen und die Eigelbe mit dem Rahm verrühren und die kleinen Gipfeli damit bestreichen.
  6. Das Ganze im Backofen bei 220° C für ca. 15 goldbraun backen.
  7. Anschliessend herausnehmen, etwas abkühlen lassen und warm servieren.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu Butter und Konfitüre.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schinkenrollen

Schinkenrollen

Schinkenrollen – gefüllt eignen sich sehr gut für ein Buffet, einen Brunch oder ein abwechslungsreiches Osterfrühstück.

Rum-French Toast

Rum-French Toast

Das French Toast-Rezept für Erwachsene, mit würzigem Rum und französischem Baguette. Passt perfekt zu einem Brunch unter Freunden.

Quarkplinsen

Quarkplinsen

Das einfache Brunch- oder Zmorgerezept, dass nach deutscher Art mit Honig und Zitronenschale goldbraun gebacken wird und zu Ahornsirup passt.

French Toast

French Toast

Cremig und süss ist French Toast die beste Resteverwertung für altbackenes Brot, die man sich vorstellen kann, und ein dekadentes Sonntagsfrühstück.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE