Schweinefleisch räuchern

Das relativ einfache Rezept wie man Schweinefleisch räuchert, was zuerst gepökelt wird, um ein schmackhafes Stück Fleisch herzustellen.

Schweinefleisch räuchern

Bewertung: Ø 4,0 (40 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 kg Krustenbraten
2 Stk Lorbeerblatt
50 g Nitritpökelsalz
10 g Pfeffer, schwarz
2 g Wacholderbeeren
8 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Pökelsalz mit dem Pfeffer, Nelkenpulver, Wacholderbeeren, Zucker und Lorbeerblatt mit dem Mörser zerstossen.
  2. Nun das saftige Fleisch von allen Seiten gründlich und grosszügig mit der Salz-Kräutermischung einreiben.
  3. Dann das Fleisch in eine Vakumfolie geben, vakumieren und für die nächsten 5 Tage in der Lage lassen.
  4. Anschliessend das Fleisch aus der Folie nehmen und gut abwaschen. Dann ein dickes Strick durch das Fleisch fädeln, mit Küchenpapier trocken tupfen und für die nächsten 2 Tage zum Trocknen aufhängen.
  5. Zum Abschluss wird das Fleisch nochmals aufgehängt zum Kalträuchern und 4-5 mal für ca. 8 Stunden, bis das Fleisch eine schöne rote bis dunkelrosa Farbe angenommen hat.

Tipps zum Rezept

Mehr Tipps zum Räuchern von Lebensmitteln gibt es HIER.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch ist besonders in Österreich eine sehr beliebte Mahlzeit. Dieses Rezept ist leicht zubereitet und köstlich im Geschmack.

Schweinshaxen

Schweinshaxen

Bei diesen knusprigen Schweinshaxen greift jeder gerne zu. Sie werden von diesem klasse Rezept begeistert sein.

Gschnetzelts-Pfanne

Gschnetzelts-Pfanne

Wenn Sie auf der Suche nach einer Hauptspeise zu Ihrer Beilage sind, dann wäre dieses Schweine-Geschnetzeltes-Rezept etwas für Sie.

Schäufele

Schäufele

Schäufele ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL