Süsse Quiche

In diesem Rezept wird die Quiche süss zubereitet und schmeckt cremig, luftig und lecker.

100 Minuten

Bewertung: Ø 5,0 (9 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für den Teig:

75 g Butter
1 EL Butter (zum Einfetten für die Form)
1 Stk Ei
150 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Zucker

Zutaten für den Belag:

2 Stk Eier
350 g Johannisbeeren (rot)
1 Pk Puddingpulver (Vanille)
100 g Puderzucker
1 Prise Puderzucker zum Bestreuen
500 g Quark
150 ml Rahm
1 Prise Salz
2 EL Vanillezucker
1 Msp Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten rasch glatt verkneten und zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Für den Belag die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen und gut abtropfen lassen.
  3. Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Quark, Rahm, Puddingpulver, Zimt, Vanillezucker und Puderzucker glatt rühren. Die Johannisbeeren untermischen und den Eischnee unterheben.
  4. Den Ofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Eine Quicheform mit Butter auspinseln. Den Teig auswellen und die Form damit auskleiden und an Boden und Rand gut andrücken. Die Masse auf den Teig füllen und im Ofen 50-60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE