Zucchettiquiche

Tomaten, Zucchetti und Feta vereint in dieser wunderbaren Quiche. Unbedingt probieren!

Zucchettiquiche
75 Minuten

Bewertung: Ø 4,5 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter, zum Einfetten
0.5 Bund Dill, frisch

Zutaten für den Teig:

100 g Butter, kalt
1 Stk Ei
200 g Mehl
2 TL Oregano, getrocknet
0.5 TL Salz

Zutaten für die Füllung:

3 Stk Eier
100 g Feta
3 Stk Kirschtomaten
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
100 g Sauren Rahm
2 Stk Zucchetti
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst in einer Schüssel Mehl, Salz, Oregano, Butter und das Ei zu einem homogenen Teig verkneten. Diesen in Folie gewickelt für 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen nun auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Quiche-Form mit etwas Butter einfetten.
  3. Jetzt die Zucchettis waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kirschtomaten in Scheiben schneiden. Etwas von den Zucchettischeiben beiseite legen.
  4. Nun Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchettischeiben bei mittlerer Hitze für 5 Minuten anbraten, bis sie sich goldbraun verfärbt haben. Danach den Knoblauch zugeben und für 1 Minute mit dünsten. Die Mischung mit einer Prise Salz würzen. Pfanne vom Herd ziehen.
  5. Den Teig nun aus dem Kühlschrank nehmen. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und den Teig etwas grösser als die Form auswallen.
  6. Danach den Teig in die Springform legen, dabei einen 2-3 fingerbreiten Rand formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und für 20 Minuten im heissen Ofen auf mittlerer Schiene blind backen.
  7. Unterdessen in einer weiteren Schüssel Eier mit dem Rahm vermengen und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Feta mit den Händen zerbröseln.
  8. Nun den vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen. Die gebratene Zucchettistücke und den Feta darauf verteilen. Mit der Eier-Rahm-Mischung auffüllen und mit den übrigen Zucchettischeiben und den Kirschtomaten belegen. Für weitere 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis die Füllung fest geworden ist.
  9. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Erst danach aus der Form lösen und mit Dill bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Ein grüner Salat schmeckt dazu herrlich.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE