Tiroler Gröstl

Das Tiroler Gröstl war ursprünglich eine Mahlzeit, in der die Reste vom Sonntagsbraten verarbeitet wurden.

Tiroler Gröstl

Bewertung: Ø 4,7 (15 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Eier
300 g Kartoffel vom Vortag, gekocht
1 Prise Majoran
1 EL Öl zum Anbraten
1 EL Peterli, gehackt
1 Prise Pfeffer
150 g Rindfleisch, gekocht
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel in kleine Würfel, Kartoffeln in Scheiben und Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Zwiebelwürfel in Öl anbraten, bis sie glasig sind.
  3. Kartoffelscheiben und Fleischwürfel braten, bis sie knusprig sind. Dafür mehrmals in der Pfanne wenden.
  4. Mit Majoran, Peterli, Pfeffer und Salz würzen.
  5. In einer weiteren Pfanne zwei Spiegeleier mit wenig Fett braten.
  6. Gröstl auf zwei Teller verteilen und je ein Spiegelei obenauf setzen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schwedenbraten

Schwedenbraten

Der Schwedenbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Wienerli im Teig

Wienerli im Teig

Ein einfaches, aber feines Gericht, das gut zu gemischtem Salat passt. Probieren Sie das Rezept Wienerli im Teig einfach mal aus.

Brätkügeli mit Reis

Brätkügeli mit Reis

Ein einfaches, tolles Rezept für die ganze Familie finden Sie hier. Die Brätkügeli mit Reis schmecken zart und delikat.

Cevapcici

Cevapcici

Wer kennt dieses Rezept von Cevapcici nicht? Es ist beliebt und schmeckt vorzüglich. Auch Kinder lieben diese Hauptspeise von Hackfleisch Röllchen.

Hafächabis

Hafächabis

Dieses Rezept stammt aus der bodenständigen innerschweizer Küche. Hafächabis ist ein leicht nachzukochender, schmackhafter Eintopf mit Lammfleisch.

Bami Goreng

Bami Goreng

Bami Goreng ist ein beliebtes, indonesisches Nudelgericht. Dieses Rezept wird mit Ei, Gemüse und Poulet im Wok zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE