Saftiger Kalbsbraten

Der saftige Kalbsbraten zergeht einem auf der Zunge. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und wird allen schmecken.

Saftiger-Kalbsbraten

Bewertung: Ø 4,1 (2537 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 l Bouillon
2 EL Fett zum Braten
1 kg Kalbsbraten (Nuss)
2 Stk Knoblauchzehen
150 g Knollensellerie
2 Prise Pfeffer und Salz
1 Schuss Rahm
2 Stk Rüebli
2 Stk Tomaten
0.25 l Wein (weiss)
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst das Gemüse vorbereiten. Dafür die Zwiebeln, Knoblauch, Rüebli und Sellerie schälen und in Würfel schneiden und beiseite stellen.
  2. Für den Kalbsbraten, das Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer von allen Seiten einreiben und in heissem Fett rundherum scharf anbraten.
  3. Wenn das Fleisch braun ist, das Gemüse hinzufügen und mitbraten, bis die Zwiebel gebräunt ist.
  4. Danach die Tomaten waschen und würfeln und zum Fleisch geben. Den Wein und die Bouillon dazu giessen und alles zugedeckt im Backofen bei 180° für ca. 1,5 Stunden garen lassen.
  5. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilage zum Kalbsbraten eignen sich Bandnudeln. Mit Rosmarinzweigen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Brätkügeli mit Reis

Brätkügeli mit Reis

Ein einfaches, tolles Rezept für die ganze Familie finden Sie hier. Die Brätkügeli mit Reis schmecken zart und delikat.

Bami Goreng

Bami Goreng

Bami Goreng ist ein beliebtes, indonesisches Nudelgericht. Dieses Rezept wird mit Ei, Gemüse und Poulet im Wok zubereitet.

Hafächabis

Hafächabis

Dieses Rezept stammt aus der bodenständigen innerschweizer Küche. Hafächabis ist ein leicht nachzukochender, schmackhafter Eintopf mit Lammfleisch.

Wienerli im Teig

Wienerli im Teig

Ein einfaches, aber feines Gericht, das gut zu gemischtem Salat passt. Probieren Sie das Rezept Wienerli im Teig einfach mal aus.

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes ist eine herzhafte Hauptspeise. Ein tolles Rezept für ein gelungenes Gericht.

Piccata Milanese

Piccata Milanese

Dieses schmackhafte Rezept für Piccata Milanese ist schnell zubereitet und schmeckt viel leichter als die normalen Wiener-Panaden mit Paniermehl.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE