Piccata-milanese

Piccata milanese ist ein Gericht aus Italien. Mit diesem Rezept zaubern Sie ein würzige und tolle Hauptspeise.

Piccata-milanese

Bewertung: Ø 4,0 (712 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Salz
500 g Spaghetti
1.5 l Wasser

Zutaten für die Schnitzel

4 Stk Eier
700 g Kalbsfleisch od. Putenschnitzel
200 g Mehl
1 Schuss Milch
200 ml Öl zum Ausbacken
6 EL Parmesan, gerieben
1 EL Peterli, gehackt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zutaten für die Tomatensauce

2 Stk Knoblauchzehen
40 g Oliven
1 Schuss Olivenöl für die Pfanne
1 TL Oregano
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
400 g Tomaten
5 EL Tomatenmark
1 Stk Zwiebel

Zutaten für die Garnitur

4 Bl Basilikum
1 Prise Parmesan, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Piccata milanese zuerst die Schnitzel dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl beidseitig wenden.
  2. Die Eier verquirlen, mit geriebenem Parmesan, einem Schuss Milch und Peterli vermischen und die bemehlten Schnitzel durch die Masse ziehen - das komplette Schnitzel soll mit der Ei-Parmesan-Mischung überzogen sein.
  3. Die Schnitzel in einer Pfanne in heissem Öl goldgelb auf beiden Seiten backen, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und im vorgeheizten Backofen warm halten.
  4. In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, durch ein Sieb abtropfen lassen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.
  5. Für die Tomatensauce die Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben, herausnehmen, mit kaltem Wasser abspülen, die Tomaten häuten, vierteln und entkernen.
  6. Anschliessend Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Ebenso die Oliven entkernen und fein schneiden. Nun Zwiebel, Knoblauch und Oliven in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl anbraten.
  7. Die Tomatenstücke und das Tomatenmark hinzufügen, kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Spaghetti mit den Schnitzel und der Tomatensauce anrichten und mit einem Blatt Basilikum und geriebenen Parmesan garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Brätkügeli mit Reis

Brätkügeli mit Reis

Ein einfaches, tolles Rezept für die ganze Familie finden Sie hier. Die Brätkügeli mit Reis schmecken zart und delikat.

Bami Goreng

Bami Goreng

Bami Goreng ist ein beliebtes, indonesisches Nudelgericht. Dieses Rezept wird mit Ei, Gemüse und Poulet im Wok zubereitet.

Wienerli im Teig

Wienerli im Teig

Ein einfaches, aber feines Gericht, das gut zu gemischtem Salat passt. Probieren Sie das Rezept Wienerli im Teig einfach mal aus.

Hafächabis

Hafächabis

Dieses Rezept stammt aus der bodenständigen innerschweizer Küche. Hafächabis ist ein leicht nachzukochender, schmackhafter Eintopf mit Lammfleisch.

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes ist eine herzhafte Hauptspeise. Ein tolles Rezept für ein gelungenes Gericht.

Cevapcici

Cevapcici

Wer kennt dieses Rezept von Cevapcici nicht? Es ist beliebt und schmeckt vorzüglich. Auch Kinder lieben diese Hauptspeise von Hackfleisch Röllchen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE