Riz Casimir

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das Riz Casimir Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Riz Casimir

Bewertung: Ø 4,1 (460 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Schb Ananas
1 Stk Banane
2 EL Butter
10 g Butter für die Früchte
400 g Kalbgeschnetzeltes
1 gl Kirschen
1 Pk Mandelsplitter
2 Stk Pfirsich
1 Prise Salz und Pfeffer

Zutaten für die Sauce

30 g Butter
1 EL Currypulver
200 ml Fleischbouillon
2 EL Mehl
200 mg Milch
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Bch Sauerrahm

Zutaten für den Reis

250 g Reis
1 TL Salz
500 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Riz Casimir Rezept zuerst den Reis zubereiten. Dazu die doppelte Menge Wasser, etwas Salz und den gewaschenen Reis in einen Topf geben und den Reis ca. 20-25 Minuten köcheln lassen, bis er gar ist.
  2. In der Zwischenzeit die geschälte Banane, geschälte Pfirsich und die Ananasscheiben in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschen aus dem Glas giessen und abtropfen lassen.
  3. Nun die Früchte in einer Pfanne mit etwas Butter und den Mandelsplittern leicht anrösten, herausnehmen und warm stellen.
  4. Für die Currysauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl einrühren, etwas dünsten lassen und dabei ständig rühren.
  5. Mit der Fleischbouillon aufgiessen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Danach die Milch hinzufügen und nochmals für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Nun das Curry in die Sauce einstreuen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Sauerrahm verfeinern.
  7. Das geschnetzelte Fleisch salzen und pfeffern und in einer Pfanne mit erhitzter Butter anbraten.
  8. Anschliessend das Fleisch aus der Pfanne nehmen, unter die Sauce mengen und nochmals ein paar Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Zum Schluss die Früchte und Mandelsplitter unter die Sauce rühren.
  9. Den Reis auf einem Teller zusammen mit dem Fleisch und der Sauce anrichten und servieren.

Tipps zum Rezept

Für einen noch fruchtigeren Geschmack kann man die angebratenen Früchte mit der Currysauce mitköcheln lassen.

Anstelle von Kalbsfleisch kann auch Poulet verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schwedenbraten

Schwedenbraten

Der Schwedenbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Rindsvoressen mit Gemüse

Rindsvoressen mit Gemüse

Das delikate Rindsvoressen mit Gemüse bereiten Sie mit folgendem Rezept einfach zu. Ein zartes Gericht, das allen schmecken wird.

Schweinsnierstück

Schweinsnierstück

Die gewürzte Marinade verleiht dem Schweinsnierstück ein besonderes Aroma. Überzeugen Sie sich selbst von dem tollen Rezept.

Kalbsadrio

Kalbsadrio

Das Kalbsadrio ist ein beliebtes Schweizer Gericht. Überzeugen Sie sich selbst von diesem schnellen und einfachen Rezept.

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes ist eine herzhafte Hauptspeise. Ein tolles Rezept für ein gelungenes Gericht.

Hafechabis

Hafechabis

Dieses Rezept stammt aus der bodenständigen innerschweizer Küche. Hafechabis ist ein leicht nachzukochender, schmackhafter Eintopf mit Lammfleisch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE