Vegetarisches Chili

Ein reichhaltiges Chili, das in diesem Rezept ganz ohne Fleisch zubereitet wird und besonders für Vegetarier super als gesundes Gericht geeignet ist.

Vegetarisches Chili
75 Minuten

Bewertung: Ø 3,6 (18 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

400 g Bohnen, weiss
400 ml Bouillon, Gemüse
200 g Bulgur
1 Prise Cayennepfeffer
170 g Champignons
2 TL Chilipulver
60 g getrocknete Tomaten in Öl
400 g Kidneybohnen
3 Stk Knoblauchzehen
1 EL Kreuzkümmel, gemahlen
3 EL Olivenöl
1 Stk Peperoni, gelb
1 Stk Peperoni, rot
1 Prise Pfeffer
3 Stk Rüebli
1 Prise Salz
120 ml Sauerrahm
800 g stückige Tomaten
3 EL Tomatenmark
300 ml Tomatensaft
2 Stk Zwiebeln, gross
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Tomatensaft in einem Topf langsam aufkochen lassen und über den Bulgur in einer Schüssel giessen. Gut umrühren und abgedeckt für ca. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Unterdessen die frischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Rüebli schälen und klein würfeln. Dann die frischen Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und klein schneiden.
  3. Währenddessen die Bouillon in einem Topf langsam aufkochen lassen.
  4. Nun die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in einem separaten Topf mit etwas Öl für ca. 5 Minuten glasig andünsten.
  5. Dann die Rüebli und Champignons in den Topf geben und für ca. 3 Minuten mitdünsten. Danach das Tomatenmark einrühren und mit Chili und Kreuzkümmel würzen, bevor das ganze mit der Bouillon abgelöscht wird.
  6. Anschliessend die stückigen Tomaten dazugeben. Genauso mit den getrockneten Tomaten Peperoniwürfeln und Bulgur untermischen. Aufkochen lassen und bei niedriger Hitze für ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen lassen.
  7. Beide Bohnensorten in ein Sieb geben, abspülen, gut abtropfen lassen und mit in das vegetarische Chili geben. Gut mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  8. Das vegetarische Chili zuletzt mit dem Sauerrahm verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit frischem Brot servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE