Vietnamesisches Curry

Das Rezept für ein vietnamesisches Curry ist eine einfache, würzige sowie fruchtige Hauptspeise.

Vietnamesisches Curry

Bewertung: Ø 4,1 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Curry
1 Dose Kokosmilch
1 Stk Mango
2 EL Mehl
3 EL Öl
1 Prise Pfeffer
400 g Pouletfilet, Hähnchen
3 Stk reife Bananen
2 Stk rote Peperoni
1 Prise Salz
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, würfelig schneiden und zusammen mit dem klein geschnittenen Fleisch in Öl anbraten.
  2. Die Peperoni, die Bananen und die Mango waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden und zum Fleisch geben.
  3. Nach einer kurzen Zeit (die Früchte dürfen nicht matschig werden) mit Kokosmilch ablöschen, mit Salz, Curry und Pfeffer würzen und die Sauce mit ein wenig Mehl eindicken lassen.
  4. Das Curry wird klassisch mit Reis serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE