Wasabi-Roastbeef

Dieses Rezept liefert ideale Vorspeise für Feinschmecker: Wasabi-Roastbeef ist der perfekte Einstieg in ein köstliches Menü.

Wasabi-Roastbeef
15 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (45 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

einige Tr Balsamicoessig
1 Stk Baquette
6 Stk Cocktailtomaten
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
6 EL Magerquark
einige Tr Öl
12 Schb Roastbeef (dünn)
2 EL Senf
2 EL Wasabipaste
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Baquette in Scheiben schneiden und antoasten.
  2. Wasabipaste mit dem Magerquark verrühren. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  3. Die Roastbeefscheiben dünn mit der Wasabicreme bestreichen und einrollen.
  4. 12 Baquettescheiben auf dem Teller verteilen, die Roastbeefröllchen darauf platzieren. Mit Essig und Öl beträufeln, etwas Senf und die Hälfte einer Cocktailtomate dazu und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Tipps zum Rezept

Salatblätter passen sehr gut dazu.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dürüm

Dürüm

Dürüm ist eine türkische Spezialität und einfach ein Renner bei Ihrer Party. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

Lachs-Röllchen

Lachs-Röllchen

Leichte Lachs-Röllchen die schnell zubereitet sind und super zum Apero serviert werden können. Das einfache Rezept mit Pfiff.

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln verbinden verschiedene Geschmacksnoten miteinander. Das Rezept zeigt, wie dies optimal gelingt

Toast mit Avocado

Toast mit Avocado

Dieser mit Avocado belegte Toast ist eine frische und würzige Vorspeise die Sie Ihren Gästen servieren können. Ein schnelles und einfaches Rezept!

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein sind ein traditionelles Gericht aus Salbeiblättern, die in einem Teig in Öl gebacken werden. Das Rezept eignet sich als Apéro.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE