Butternuss-Chutney

Dieses leckere Kürbischutney wird aus der leicht nussig schmeckenden, delikaten Butternuss-Sorte hergestellt. Ein tolles Rezept.

Butternuss-Chutney

Bewertung: Ø 4,6 (10 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 EL Aceto bianco
5 EL Akazienhonig
500 g Butternuss-Kürbis
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Koriander
1 EL Olivenöl
1 TL Peperoncino-Flocken, getrocknet
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
0.5 TL Salz
20 cl Wasser
0.5 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfeli schneiden.
  3. Olivenöl erhitzen und Kürbiswürfeli und gehackte Zwiebeln darin andünsten.
  4. Wasser, Gewürze, Akazienhonig und getrocknete Peperoncino-Flocken dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einköcheln.
  5. Aceto bianco dazugeben, in ein Glas geben und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tomaten-Chutney

Tomaten-Chutney

Ein selbstgemachtes Chutney aus Tomaten, Äpfeln und Zwiebeln. Das einfache Chutney-Rezept, dass in Einmachgläser abgefüllt und verschenkt werden kann.

Apfelchutney

Apfelchutney

Suchen Sie ein Rezept eines schmackhaften Chutneys, welches zu feinen Wildgerichten oder dunklem Fleisch passt? Diese Variante schmeckt köstlich!

Rotweinzwiebeln-Chutney

Rotweinzwiebeln-Chutney

Himmlisch zu Wild, Spätzli und deftigen Speisen passt dieses Rotweinzwiebeln-Chutney. Ein vorzügliches Rezept.

Mango Chutney

Mango Chutney

Dieses süsse Chutney eignet sich als Beilage zu pikanten Gerichten oder als Aufstrich. Probieren Sie das einfache Rezept aus.

Tomatenchutney pikant

Tomatenchutney pikant

Aromatische Tomaten mit Zucker eingelegt bewahren den Sommer im Glas. Die saure, fruchtige und süsse Kombination passt sehr gut als Antipasti.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE