Crepe aus Teffmehl

Das Rezept für feine Crepe mit Teffmehl, das aus Äthiopien stammt und als perfektes, glutenfreies Gericht serviert werden kann.

Crepe aus Teffmehl
35 Minuten

Bewertung: Ø 3,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Ei
50 ml Milch
1 Prise Salz
50 g Teffmehl (Hirseart)
50 ml Wasser
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Crepe aus Teffmehl wird das frische Ei mit dem Zucker, Milch und Salz in einer grossen Schüssel miteinander vermischt.
  2. Danach das Teffmehl unterrühren und das Ganze zu einem glatten Teig rühren. Danach den Teig für ca. 15 Minuten stehen lassen.
  3. Anschliessend das Mineralwasser unter den Teig rühren und den Teig in einer Pfanne mit heissem Öl zu einem dünnen Crepe ausbacken. Dann wenden und von der anderen Seite genauso goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Teff oder Tef ist auch als Zwerghirse bekannt. Das Rezept ist dem Rezept für Injera nachempfunden. Injera ist ein Fladenbrot aus den Samen der Zwerghirse.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE