Gebackener Rudi

Ein gebackener Rudi ist ein absoluter Eyecatcher für Gäste aber auch für Kinder ist das Rezept ein absoluter Hit.

Erstellt von
Gebackener Rudi
70 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Cocktailtomaten
1 TL Emmentaler (fein gerieben)
4 Stk Erbsen
2 Stk Kartoffeln (groß)
0.5 Stk Knoblauchzehe (fein gehackt)
0.5 TL Kräuter (fein gehackt)
0.5 kpf Lollo Bianco
1 TL Parmesan
1 Prise Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
7 EL Schlagrahm
2 Stk Speckstreifen
2 EL Speckwürfel
4 Stk Spiralnudeln
0.5 Stk Zwiebel (fein gehackt)

Zutaten für den Salat

1 EL Kräuter (fein gehackt)
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
200 g Sauerrahm
2 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sauerrahm mit dem Zitronensaft glatt rühren, Kräuter und Öl unterrühren. Die Sauerrahm mit Salz/Pfeffer und Zucker abschmecken - zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Nun die Kartoffeln in Salzwasser fast weich kochen (sodaß sie noch nicht zerfallen). Die Erbsen kann man hier gleich mitgaren - danach in Eiswasser abschrecken und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit die Speckwürfel zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten und überkühlen lassen. Die Kartoffeln auf einer Seite gerade schneiden und mit Hilfe eines Kugelausstechers von dieser Seite her aushöhlen - es sollte noch ein Rand von ca. 5 mm stehen bleiben.
  3. Die Kartoffelkügelchen gut zerstampfen, mit der Speck - Zwiebel Mischung, Kräutern, Parmesan und Rahm vermischen evtl. noch etwas Rahm hinzufügen um eine cremige Masse zu erhalten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Backofen auf 190°C vorheizen. Die Kartoffelmasse in die Kartoffeln füllen - diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für ca. 10 - 15 Minuten backen bis sie leicht gebräunt sind - Die Speckstreifen halbieren und je 2 Stück auf die gefüllten Kartoffeln legen - nun den Grill einschalten und die Kartoffeln noch so lange im Ofen lassen bis der Speck goldbraun und knusprig ist.
  5. Zwischenzeitlich den Salat waschen, in mundgerechte Stücke zerteilen, auf Tellern platzieren und das Dressing darauf verteilen. In die Cocktailtomaten je einen halben Zahnstocher stecken. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit der gefüllten Seite nach unten auf den Salat legen.
  6. Die Cocktailtomate an die vordere Spitze der Kartofel stecken (als Nase)- etwas Dressing oberhalb der Cocktailtomate aufstreichen und den Emmentaler darauf verteilen (es sollte die Stirn darstellen). Je 2 Erbsen als Augen auf die Kartoffel -kleben- (mit Hilfe von etwas Dressing) und je 2 Spiralnudeln als Geweih auf die Kartoffeln stecken und mit Kräutern bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Der gebackene Rudi schmeckt auch mit anderen frischen Salaten oder mit einem Quarkdip sehr gut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cervelat

Cervelat

Wenn Sie unerwartet Besuch bekommen, ist dieses Rezept für Cervelat genau richtig. Probieren Sie dieses einfache und schnelle Rezept einfach mal aus.

Lattich Pitabrottasche

Lattich Pitabrottasche

Eine willkommene Abwechslung bietet das Rezept für die Lattich-Pitabrottasche. Es ist nicht nur gesund, sonder schmeckt auch lecker.

Schneller Bauerntoast

Schneller Bauerntoast

Ein schneller Bauerntoast ist sehr bodenständig, kräftig und gehaltvoll. Dieses einfache Rezept ist eine ideale Vorspeise.

Zwiebel-Taler

Zwiebel-Taler

Die Zwiebel Taler eignen sich toll als Häppchen für Ihre Parties. Ein schmackhaftes Rezept, das einfach zuzubereiten ist.

Veggi Toast

Veggi Toast

Toss ist ein Veggi Toast, gesund und lecker, was will man mehr. Unbedingt ausprobieren und genießen. Das Rezept für köstliche Momente.

Schinkenbananen

Schinkenbananen

Schinkenbananen sind eine aussergewöhnliche Spezialität und in weniger als 20 Minuten fertig. Dieses Rezept eigenet sich als Snack für eine Party.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE