Gebratene-Pastinaken

Eine etwas andere Beilage wird mit dem Rezept für Gebratene Pastinaken zubereitet. Nachkochen lohnt sich!

Gebratene-Pastinaken

Bewertung: Ø 3,7 (52 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Kardamom
2 EL Öl
4 Stk Pastinaken
10 Stk Pfefferkörner
1 Prise Salz & Pfeffer
0.5 Bch Sauerrahm
8 Stk Wacholderbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für dei Gebratenen Pastinaken die Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pastinaken darin von allen Seiten goldbraun braten lassen.
  2. Nach ca. 7 Minuten die Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Salz und Kardamom über das Gemüse geben, gut durchrühren und einige Minuten ziehen lassen.
  3. Zum Schluss die Pastinaken mit Rahm, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Risi Bisi

Risi Bisi

Bei diesem leckeren Risi Bisi greift jeder gerne zu. Ihre Lieben werden von dem tollen Rezept begeistert sein.

Chnoblibrot

Chnoblibrot

Sehr beliebt ist das Chnoblibrot in der Grillsaison. Hier ein schnelles und einfaches Rezept.

Tomatenreis

Tomatenreis

Tomatenreis eignet sich als herrliche und schmackhafte Beilage. Dieses einfache und schnelle Rezept ist sehr zu empfehlen.

Scharfer Wirz

Scharfer Wirz

Der scharfe Wirz ist eine tolle Beilage, für die Ihre Gäste Feuer und Flamme sein werden. Das Rezept ist noch dazu wahnsinnig einfach.

Kartoffelspalten

Kartoffelspalten

Kartoffelspalten passen zu vielen diversen Fleisch- sowie Fischgerichten. Das Rezept ist sehr einfach und schmeckt köstlich.

Peperoni-Gemüse

Peperoni-Gemüse

Grün, gelb, orange und rot - dieses Peperoni-Gemüse ist ein Sinnesfest für unsere Augen!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE