Gedämpfte Tomaten an Couscous

Ein leichtes Rezept für den Spätsommer, denn es muss nicht immer die Tomatensauce sein. Zudem sorgt der Couscous für ein orientalisches Erlebnis.

Gedämpfte Tomaten an Couscous

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

15 Stk Cherrytomaten
1.5 Tasse Couscous
2 EL Kräuter
2 EL Öl
2 EL Tomatenpurée
3 Tasse Wasser für Couscous
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Couscous zuerst gar kochen. Dafür die Doppelte Menge Wasser für die Menge an Cousous in einem Topf aufkochen lassen und salzen. Den Topf vom Herd ziehen und den Couscous einrühren und mit Deckel ca. 10 Minuten dämpfen lassen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden und die Cherrytomaten waschen und halbieren. Das Öl in der Bratpfanne erhitzen.
  3. Sobald das Öl heiss ist, die Zwiebelringe dazugeben und anbraten, bis sie eine braune Farbe erhalten. Das Tomatenpurée beigeben und gut mir der Kelle verteilen. Die Tomatenhälften dazugeben und auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten mit Deckel dämpfen. Eventuell ein wenig Wasser beifügen - nur so viel, dass nichts anbrennt. Dies hängt von der Pfanne ab und wie schnell die Tomaten Saft abgeben.
  4. Die gedämpften Tomaten nicht zerfallen lassen und sobald sie weich sind mit den Lieblingskräutern würzen. Besonders geeignet sind Basilikum, Rosmarin, Salbei und Oregano. Mit dem Couscous servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Leichter Pfirsichsalat

Leichter Pfirsichsalat

Dieser leckere Pfirsichsalat wird mit frischen Pfirsichen, Feta, Minze & Zwiebeln hergestellt. Ein wenig Öl + Gewürze - und schon ist er hergezaubert!

Gemischter Sommersalat

Gemischter Sommersalat

Dieses Rezept bietet Ihnen eine leckere Variante für eine leichte Speise in der heissen Sommerzeit.

Chilisalz

Chilisalz

Chilisalz ist schnell gemacht und ein tolles Geschenk für Freunde. Wer sein Gericht feurig scharf zubereiten möchte, der verwendet einfach diese tolle Salzmischung.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL