Gefüllte Crêpes

Die gefüllten pikanten Crêpes mit Käse überbacken sind ein ganzjähriges leichtes Rezept, das jedem schmeckt!

Gefüllte Crêpes
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Teig

2 EL Butter
3 Stk grosse Eier
130 g Mehl
0.3 l Milch
1 Prise Salz
5 cl Wasser

Zutaten für die Füllung

2 EL Butter zum andämpfen
150 g Crème Fraîche
150 g Gruyère gerieben
15 cl Halbrahm
2 Stk Lauchstangen
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
200 g Wurst in kleine Stücke geschnitten
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Um den Crêpe-Teig herzustellen werden die drei Eier verquirlt und mit der Milch, dem Salz und dem Wasser gemischt. Danach wird das Mehl dazugesiebt und vorsichtig untergerührt, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Der Teig wird nun für gute 25 Minuten zugedeckt zur Seite gestellt.
  2. Während der Teig ruht, kann bereits der Inhalt der Crêpes vorbereitet werden. Dazu wird der Lauch in einer Bratpfanne kurz in Butter angedämpft und dann die Crème fraîche und die in kleine Stücke geschnittene Wurst dazugegeben. Danach nochmals kurz aufköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
  3. Nun ist auch der Crêpe-Teig bereit verarbeitet zu werden. Dazu eine kleine Menge Butter in einer Bratpfanne zergehen lassen und ca. eine Schöpfkelle voll Teig in die heisse Pfanne geben. Es braucht einige Übung, bis man die richtige Menge Teig gefunden hat, um dünne, pfannengrosse Crêpes zu backen. Die Crêpes erst wenden, wenn sie sich von selbst von der Pfanne lösen. So vorgehen, bis aller Teig aufgebraucht ist.
  4. Danach die Crêpes füllen, zusammenrollen und in eine, zuvor mit Butter ausgestrichene, Gratinform geben. Dann werden die Rollen mit Rahm übergossen, mit Käse bestreut und schon kann die Form in den vorgeheizten Ofen geschoben und bei 200°C für 15 Minuten gebacken werden.

Tipps zum Rezept

Zu den gefüllten Crêpes passt wunderbar ein leichter, saisonaler Salat. Bei der Wurst kann experimentiert werden. Sehr zu empfehlen ist eine Waadtländer Saucisson (gehäutet). Aber auch mit traditionellem Cervelat ist die Füllung sehr fein.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Vollkorn Crepes mit Früchten

Vollkorn Crepes mit Früchten

Vollkorn Crepes mit Früchten sind sehr lecker und vitaminreich. Vor allem für Kinder ist dieses Rezept eine gesunde, bunte Lieblingsspeise.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE