Gefüllte Pepperoni

Gefüllte Pepperoni sind pikant, scharf und haben ein unschlagbares Aroma. Ein raffiniertes Rezept für schicke Abendessen.

Erstellt von
Gefüllte Pepperoni

Bewertung: Ø 3,8 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
200 g Frischkäse
10 g große Peperoni
100 ml Öl
5 EL Paniermehl
1 Prise Salz
1 Schuss Wasser, kalt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Peperoni der Länge nach halbieren, Kerne und die weißen Trennwände entfernen und innenund außen waschen, dann trockentupfen.
  2. Frischkäse mit einem Teelöffel einfüllen, so das eine leichte Wölbung entsteht.
  3. Paniermehl mit einer guten Prise Salz vermischen. Eier und 1 Schuss Wasser in einem tiefen Teller verquirlen und die Peperoni abwechselnd in Ei und Panade wenden und andrücken.
  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Peperoni schwimmend hellbraun ausbacken und auf Küchenkrepp entfetten. Heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Peterli bestreut servieren. Statt Peperoni kann auch Gemüsepaprika verwendet werden. Wer es fettarmer mag, lässt einfach die Panade weg oder serviert die Peperoni kalt ohne ausbacken in der Pfanne.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cannoli

Cannoli

Die frittierten Teigröllchen mit der süssen Ricotta-Füllung können Sie sich mit diesem Rezept einfach nach Hause holen.

Crostini di Mozzarella

Crostini di Mozzarella

Crostini di Mozzarella sind kleine köstliche italienische Happen. Das Rezept ist für zahlreiche Anlässe passend.

Mozzarella-Sticks

Mozzarella-Sticks

Knusprige, selbstgemachte Mozzarella-Sticks die perfekt zu jeder Party gereicht werden können. Das einfache Fingerfood-Rezept zum nachmachen.

Auberginen-Häppli vom Grill

Auberginen-Häppli vom Grill

Das perfekte Rezept für die Gartenparty sind diese Auberginen-Häppli vom Grill, auch als Fingerfood der Hit.

Apéro-Nüsschen

Apéro-Nüsschen

Sie suchen nach einem schnellen, einfachen und doch raffiniertem Rezept für die bald ankommenden Gäste? Probieren Sie diese Apéro-Nüsschen!

japanische Thunfischbällchen

japanische Thunfischbällchen

Mit diesem einfachen japanischen Thunfischbällchen- Rezept können sie den Gaumen ihrer Apero- Gäste auch mit asiatischem Fingerfood verwöhnen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL