Herbstlicher Birnenkuchen

Süss, saftig-weich und würzig kommt dieses Dessert daher. Das Rezept eignet sich auch für Gäste.

Herbstlicher Birnenkuchen
80 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (33 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

125 g Butter, kalt
150 g Butter, weich
4 Stk Eier
40 g ganze Mandeln
1.2 kg kleine Birnen
100 g Marzipanrohmasse
300 g Mehl
2 EL Puderzucker, zum Bestäuben
120 g Rohzucker
2 EL Rohzucker
2 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Birnenkuchen formen Sie aus 250 Gramm Mehl ein Häufchen, formen Sie darin eine Mulde und geben Sie 60g Zucker, 1 Prise Salz und Ei hinein. Schneiden Sie die kalte Butter in feine Stückchen und verteilen Sie diese auf dem Mehlhaufen. Kneten Sie dann vom Rand her alles zusammen zu einem glatten Teig. Wickeln Sie diesen in Frischhaltefolie und kühlen ihn 30 Minuten im Kühlschrank.
  2. Würfeln Sie inzwischen den Marzipan sehr klein. Schlagen Sie 125g weiche Butter mit dem Mixer fein. Geben Sie dann den Marzipan und 75 g Zucker hinzu und mixen weiter, bis eine sämige Masse entsteht. Fügen Sie 3 Eier hinzu und mixen diese unter. Am Ende 50g Mehl unterziehen.
  3. Fetten Sie eine Springform von 26cm Durchmesser aus. Wallen Sie den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Unterlage rund, etwas grösser als den Durchmesser der Form aus. Legen Sie die Form dann damit aus. Schälen und halbieren Sie die Birnen, den Stiel und Kernen herausnehmen. Schneiden Sie die Hälften auf der gewölbten Aussenseite fächerförmig ein und beträufeln diese mit Zitronensaft. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad Umluft vor. Verteilen Sie den Marzipanguss auf dem Mürbeteigboden und verteilen Sie die Birnenhälften gleichmässig mit der gerundeten Seite nach oben darauf.
  4. Streuen Sie etwas Zucker und gehackte Mandeln über den Birnenkuchen. 25g Butter verteilen Sie in Flöckchen darauf. In der Mitte des Ofens backen Sie den Birnenkuchen 45 Minuten goldbraun. Dann abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE