Himbeerglace mit Zitronenmelisse

Das feine Rezept für ein selbstgemachtes Himbeerglace mit Zitronenmelisse schmeckt erfrischend und ist einfach zubereitet.

Himbeerglace mit Zitronenmelisse

Bewertung: Ø 4,0 (32 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frischen Himbeeren werden gewaschen und in einer Schüssel püriert, anschliessend durch ein Sieb gestrichen.
  2. Zwei Eier werden aufgeschlagen und das Eiweiss vom Eigelb getrennt. Das Eiweiss wird mit dem Zucker mit Hilfe eines Mixers aufgeschlagen. Die Zitrone wird gewaschen und die Schale davon in die Eiweisscreme eingerührt. Die Zitronenmelisse wird gewaschen und klein geschnitten, anschliessend in die Eiweisscreme eingerührt. Auch die pürrierten Himbeeren werden in die Masse eingerührt.
  3. Die Masse wird nochmals ca. 5 Minuten püriert, bis sie cremig und fest ist. Danach wird die Masse in tiefkühl geeignete Behälter gefüllt und mindestens 4 Stunden tiefgekühlt.
  4. Das Glace wird in Gläsern angerichtet und mit frischen Himbeeren und Zitronenmelisse garniert.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren empfehlen wird das Glace einige Minuten antauen zu lassen und durchzurühren. Nach Belieben mit Nüssen bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdbeerglace

Erdbeerglace

Ein köstliches Erdbeerglace ist im Sommer nicht mehr wegzudenken. Ein tolles, fruchtiges und cremiges Rezept.

Selbstgemachtes Schokoeis

Selbstgemachtes Schokoeis

Ein Selbstgemachtes Schokoeis ist rasch zubereitet und schmeckt sehr cremig. Bei diesem einfachen Rezept können auch die Kinder helfen.

Aprikoseneis

Aprikoseneis

Selbst gemaches Aprikoseneis schmeckt einfach traumhaft. Ihre Kinder werden von diesem leichten Rezept nicht genug bekommen.

Bananensplit

Bananensplit

Bananensplit ist eines der beliebtesten Eisgerichte im Sommer. Ein tolles Rezept für ein schnelles Dessert.

Zimtglace

Zimtglace

An Weihnachten hat das süsse Zimtglace wieder Saison. Ein Rezept, das zum Beispiel gerne zu Rumtopffrüchten serviert wird.

Italienische Eiscreme

Italienische Eiscreme

Eine italienische Eiscreme ist etwas schwerer herzustellen aber umso leckerer. Das Rezept erklärt genau die Vorgehensweise.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE