Hörnliplätzli

Dieses Rezept ist eine simple Art Hörnli mal anders zuzubereiten. Die Hörnliplätzli mit Speck und Zucchini kommt immer gut an.

Hörnliplätzli

Bewertung: Ø 3,8 (33 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Rösti

1 TL Butter, zum Anbraten
350 g Hörnli
0.5 Bund Petersilie, frisch
150 g Reibkäse, z.B. Grana Padano
1 Prise Salz und Pfeffer
200 g Schinken, in Stücke geschnitten
1.5 l Wasser, gesalzen
400 g Zucchini

Zutaten für den Guss

3 Stk Eier
1 Prise Salz und Pfeffer
10 cl Vollrahm
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst wird in einem Topf 1.5 Liter Wasser erhitzt und gesalzen. Die Hörnli werden hineingegeben und für 9 Minuten bis sie knapp al dente sind gekocht.
  2. In der Zwischenzeit wird die Zucchetti grob gerieben und zur Seite gestellt. Dann wird in einer Bratpfanne etwas Butter zerlassen und der Schinken darin für 3 Minuten angebraten. Anschliessend werden die Zucchini dazugegeben und alles wird gut gewürzt. Die Zucchini werden mit dem Schinken für ca. 5 Minuten gekocht, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.
  3. Nun werden die Hörnli abgeschüttet und zu den Zucchini in die Bratpfanne gegeben. Dazu kommt der Käse und die gehackte Petersilie und alles wird gut vermischt.
  4. Für den Guss werden die Eier mit dem Rahm vermischt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Der Guss wird dann über die Hörnli gegeben.
  5. Bei kleiner Hitze wird die Hörnlirösti nun für 20 Minuten angebraten. Dann wird der Deckel entfernt und die Plätzli wird für weitere fünf Minuten gebraten.
  6. Vorsichtig wird die Hörnliplätzli vom Rand der Bratpfanne gelöst und auf einen grossen Teller gestürzt. Auf der Oberfläche wird etwas Butter verteilt und die Plätzli werden zurück in die Pfanne gegeben. Da wird sie für 10 Minuten fertig gebraten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kärntner-Plätzli aus Österreich

Kärntner-Plätzli aus Österreich

Kärntner-Plätzli sind einfach lecker. Mit der leckeren und vorallem knusprigen Kartoffel-Panade wird diese Hauptspeise zum reinsten Genuss.

Feine Piccata mit Pilzen

Feine Piccata mit Pilzen

Dieser köstliche italienische Klassiker besteht aus zarten, panierten Kalbsplätzli und einer Beilage aus Champignons und Schinken.

Plätzli mit Apfel-Spinat

Plätzli mit Apfel-Spinat

Die Plätzli mit Apfel-Spinat sind nicht nur eine gesunde Abwechslung, sondern schmecken auch richtig gut. Dieses Rezept eignet sich auch für Kinder.

Plätzli mit Kürbis

Plätzli mit Kürbis

Dieses Rezept besticht mit seiner schnellen Zubereitung. Die Plätzli mit Kürbis schmecken auch noch superlecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE