Kubanische schwarze Bohnensuppe

Die feine, schwarze Bohnensuppe nach kubanischer Art wird einfach zubereitet und ist eine sättigende Hauptspeise zu jeder Jahreszeit.

Kubanische schwarze Bohnensuppe

Bewertung: Ø 4,6 (10 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 EL Essig
5 Stk Knoblauchzehen
1 TL Kümmel, gemahlen
2 EL Olivenöl
1 TL Oregano
1 Stk Peperoni, grün
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
500 g schwarze Bohnen, getrocknet
150 g Tomatenmark
1.4 l Wasser
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die schwarzen Bohnen in einer Schüssel mit genügend Wasser bedeckt über Nacht eingeweicht.
  2. Am nächsten Tag die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Dann die frische Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Alles in einem Topf mit etwas Öl für ca. 5 Minuten andünsten.
  3. Das Tomatenmark und die abgetropften, schwarzen Bohnen einrühren, mit dem Wasser ablöschen, Oregano, Kümmel und Salz abschmecken und für die nächsten ca. 120 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Schliesslich die kubanische, schwarze Bohnensuppe nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE