Kubanische Pouletpfanne

Kubanische Pouletpfanne mit vielen exotischen Zutaten ergibt ein unglaubliches Rezept, das am besten zu Reis im Sommer passt.


Bewertung: Ø 3,4 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Bananen
250 ml Bouillon, Gemüse
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Currypulver
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 ml Kokosmilch
1 EL Öl
0.5 TL Paprikapulver
500 g Pouletbrustfilets
1 Stk rote Zwiebel
1 Prise Salz
100 ml Weisswein
2 Stk Zucchetti
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst das Pouletfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten.
  2. Unterdessen die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Zucchetti und Frühlingszwiebeln waschen und klein würfeln. Zusammen mit in die Pfanne zum Poulet geben und für ca. 5 Minuten mitbraten.
  3. Das Ganze mit der Bouillon, Wein und Kokosmilch ablöschen. Kräftig mit dem Cayennepfeffer, Paprika, Curry und Salz würzen und für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen.
  4. Schliesslich die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und nach der Kochzeit unter die kubanische Pouletpfanne heben und für weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben nochmals abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE