Kürbis-Apfel-Konfitüre

Ein süsses Konfitürerezept mit frischem Kürbis und Äpfeln, dass perfekt als herbstlicher Brotaufstrich genossen werden kann.

Kürbis-Apfel-Konfitüre

Bewertung: Ø 3,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 7 Portionen

500 g Apfel
60 ml Apfelsaft
500 g Gelierzucker
480 g Kürbis
1 Stk Zimtstange
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den frischen Kürbis aufschneiden, entkernen und in Stücke schneiden. Die Stücke in einen Topf mit 100 ml Wasser geben und zugedeckt für ca. 10 Minuten dünsten lassen. Anschliessend in eine Schüssel geben, mit Apflesaft übergiessen und mithilfe eines Stabmixers fein pürieren. Die Zitrone heiss abspülen, halbieren und den Saft gründlich auspressen. Den Zitronensaft einrühren.
  2. Die frischen Äpfel schälen, grob reiben und mit dem pürierten Kürbis verrühren. Die Masse mit dem Zucker gut süssen und zurück in den Kochtopf geben. Das Ganze mit der Zimtstange erhitzen und für ca. 10 Minuten unter Rühren einkochen lassen. Nach ca. 5 Minuten kann die Gelierprobe angewendet werden, um die Konfitürekonstistenz zu prüfen. Wenn die Konfitüre dann fertig gekocht ist, kann sie in ausgekochte Konfitüregläser gefüllt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pfirsich-Mango-Konfitüre

Pfirsich-Mango-Konfitüre

Eine Pfirsich-Mango-Konfitüre ist eine herrliche, frische und fruchtige Kombination. Ihre Familie wird von dem schmackhaften Rezept begeistert sein.

Cranberry Konfitüre

Cranberry Konfitüre

Eine Cranberry Konfitüre ist einfach, lecker, fruchtig und sehr vitaminreich.

Pfirsich-Apfel-Konfitüre

Pfirsich-Apfel-Konfitüre

Von der köstlichen Pfirsich-Apfel-Konfitüre werden Sie begeistert sein. Bei diesem Rezept wird die Konfitüre ein Genuss.

Holunderkonfitüre

Holunderkonfitüre

Brotaufstriche aus Holunder wie Gelee oder Konfitüre geben Ihrem Frühstück oder Ihrer Zwischenmahlzeit eine süsse Note mit Charakter.

Erdbeerkonfitüre

Erdbeerkonfitüre

Eine Erdbeerkonfitüre passt perfekt zu Schwarzbrot oder knusprigen Weissbrot. Dieses tolle Rezept schmeckt einfach unwiderstehlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE