Lauchkräpfli

Knusprig, fein und leicht sind diese leckeren Lauchkräpfli - ein wahres Geheimrezept.

Lauchkräpfli
30 Minuten

Bewertung: Ø 3,4 (12 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

1 Stk Blätterteig, fertig aus dem Regal
1 Stk Ei, zum Bepinseln
100 ml Wasser, zum Bepinseln

Zutaten Für die Füllung

200 g Lauch
1 TL Mehl
1 EL Öl
1 Msp Salz und Pfeffer
100 g Schinken, geschnitten
50 g Sprinz, gerieben
50 ml Weisswein
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schinken in kleine Stücke hacken, den Lauch in ca. 0.5 cm breite Streifen schneiden. Beides in etwas Öl während ca. 5 Minuten andämpfen, Mehl darüberstäuben und mit Weisswein ablöschen. Kurz aufkochen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und den Käse beigeben. Herd abstellen und abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Blätterteig quadratisch auswallen. In ca. 10x10cm grosse Quadrate schneiden. Die Füllung in die Mitte der Quadrate geben, die Ränder mit Wasser bepinseln und diagonal zusammenklappen, sodass dreieckige Täschchen entstehen.
  3. Die Kräpfchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Ei bepinseln und mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. In der Mitte des Ofens während ca. 15 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Original Donuts (doughnats)

Original Donuts (doughnats)

Original-Donuts (Doughnats) sind eine Art amerikanischer Krapfen, die auch in Europa sehr beliebt sind. Hier das ultimative Rezept.

Sables

Sables

Sables sind sehr beliebte Kekse nicht nur für die Weihnachtszeit. Ihre Familie kann von diesem Rezept nicht genug bekommen.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE