Leichte Briespiesschen mit Honigpfeffersauce

Das Rezept für Briespiesschen mit Honigpfeffersauce wird als Vorspeise gerne gegessen und ist mal etwas ganz anderes, fast sowas wie ein Salat.

Leichte Briespiesschen mit Honigpfeffersauce

Bewertung: Ø 3,3 (7 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

200 g Brie
12 Stk Gänseblümchen
12 Stk Holzspiesschen
12 Stk Löwenzahn
12 Stk Rosenblätter essbar
12 Stk Sauerampfer
12 Stk Zitronenmelisse

Zutaten für die Honigpfeffersauce

1 TL grober Pfeffer gemischt
4 EL Honig flüssig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Löwenzahn, Sauerampfer, Zitronenmelisse, Rosenblätter und Gänseblumen werden gewaschen und trocken geschüttelt. Der Brie wird in Würfeli geschnitten und danach abwechselnd je mit einem Löwenzahn, Sauerampfer, Zitronenmelisse und dann mit den Rosenblättern und Gänseblümchen auf jeweils 12 Holzspiesschen gesteckt.
  2. Für die Dip Sauce wird der Pfeffer grob gestampft und mit dem Honig in einer kleinen Schüssel vermischt und mit den Käsespiesschen serviert. Wer es einfach mag, der serviert den Brie auf einem Holzbrett und dekoriert den Käse mit Blüten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Dieses frühlingshafte Rezept eignet sich super als Brotaufstrich, zu Kartoffeln oder zu rohem Gemüse. Lecker!

Schnelles Frühlings-Sandwich

Schnelles Frühlings-Sandwich

Dieses leckere Frühlings-Sandwich ist perfekt für eine Zwischenmahlzeit oder den schnellen Lunch im Büro geeignet.

Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig

Dieses Frühlingsrezept ist einfach und ein tolles Mitbringsel. Sonne und gute Laune stecken dabei im Glas!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE