Gemüsefocaccia mit Spinat und Spargel

Das feine Rezept Gemüsefocaccia mit Spinat und Spargel ist nichts anderes als kleine Pizzen, nur als Vorspeise sehr geeignet.

Gemüsefocaccia mit Spinat und Spargel

Bewertung: Ø 4,7 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Backpapier
1 Prise Mehl
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
500 g Pizzateig

Zutaten für den Belag

100 g Cocktailtomaten
100 g Jungspinat, frisch
0.5 Stk Kohlrabi
0.5 Stk Lauch
100 g Pilze, Champignon
1 Bund Spargel
75 g Tilsiter
200 g Tomatensauce
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der ausgewallte Teig wird geviertelt und danach jede Teighälfte von Hand mit ein bisschen Mehl rund von ca.20 cm Durchmesser geformt. Das Backblech wird mit Backpapier belegt.
  2. Anschliessend wird Tomatensauce auf die Teige verteilt und dabei einen Rand von 1 cm frei gelassen. Kohlrabi und Spargel werden geschält und in ganz kleine Teilchen geschnitten. Lauch wird gewaschen, geputzt und ebenfalls ganz klein geschnitten. Der Spinat wird gewaschen und die Pilze geputzt und geschnitten.
  3. Der Backofen wird auf 220° C vorgeheizt. Danach werden Spargel, Kohlrabi, die Pilze und der Lauch auf die Teige verteilt und mit Käse belegt. Salz und Pfeffer werden darüber gestreut und die Focaccias in der unteren Hälfte des Backofens ca. 20 Minuten gebacken.
  4. Die Focaccias werden aus dem Backofen genommen und mit frischem Spinat, den Cocktailtomaten oder anderen grünem Blattgemüse belegt, danach sofort serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schnelles Frühlings-Sandwich

Schnelles Frühlings-Sandwich

Dieses leckere Frühlings-Sandwich ist perfekt für eine Zwischenmahlzeit oder den schnellen Lunch im Büro geeignet.

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Dieses frühlingshafte Rezept eignet sich super als Brotaufstrich, zu Kartoffeln oder zu rohem Gemüse. Lecker!

Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig

Dieses Frühlingsrezept ist einfach und ein tolles Mitbringsel. Sonne und gute Laune stecken dabei im Glas!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL