Gedünstetes Frühlingsgemüse mit Rahmsauce

Das feine Rezept für ein gedünstetes Frühlingsgemüse mit Rahmsauce ist sehr gesund, enthält viele Vitamine und wird gerne auch als Vorspeise verkostet

Gedünstetes Frühlingsgemüse mit Rahmsauce

Bewertung: Ø 4,1 (74 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

100 g Brokkoli
100 g Champignons
100 ml Gemüsebouillon
300 g Kefen tiefgekühlt (Bohnenschote)
1 Stk Kohlrabi
1 Bund Rüebli
1 Prise Salz

Zutaten für die Sauce

80 g Frischkäse
2 EL Peterli
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz
180 ml Saucenhalbrahm
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Kohlrabi wird geschält und klein geschnitten. Frühlingsrüebli werden gewaschen und in Ringeli geschnitten, die Champignons in Streifen schneiden und den Brokkoli in Röschen teilen. Die Bouillon wird aufgekocht und das geschnittene Gemüse darin ca.10 Minuten zugedeckt gedämpft, Danach werden die Kefen hinzugefügt, mit Salz abgeschmeckt und ein paar Minuten knackig gegart.
  2. Anschliessend werden ca. 50 ml der kochenden Gemüseflüssigkeit in einem anderen Topf aufgekocht. Rahm und Frischkäse werden hineingerührt und die Kochtemperatur wird zurückgeschalten. Petersilie und Schnittlauch werden gewaschen, klein geschnitten und in die kochende Flüssigkeit hineingegeben. Danach wird die Sauce mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  3. Das gedämpfte Gemüse wird auf 2 Tellern angerichtet und die Sauce darüber gegeben oder extra reichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Dieses frühlingshafte Rezept eignet sich super als Brotaufstrich, zu Kartoffeln oder zu rohem Gemüse. Lecker!

Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig

Dieses Frühlingsrezept ist einfach und ein tolles Mitbringsel. Sonne und gute Laune stecken dabei im Glas!

User Kommentare

HedyGnehm
HedyGnehm

Guten Tag
ich habe da mal eine Frage zu den Kalorien angaben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass zb. ein Bund Rüebli 0 Kalorien hat. Es mir übrigens auch bei anderen Rezepten aufgefallen.
Mit freundlichen Grüssen
Hedy Gnehm
he.gnehm@gmx.ch

Auf Kommentar antworten

GuteKuecheSchweiz
GuteKuecheSchweiz

Vielen Dank für den Kommentar. Tätsächlich verfügen 100 g Rüebli über 36 kcal oder 151 kJ. Da die Bezeichnung "Bund Rüebli" nicht mit einer Zahlenmenge angegeben ist, konnte auch keine Berechnung angestellt werden. Wir werden das nochmals prüfen. Beste Grüsse Team GuteKueche.ch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL