Schweizer Batzen

Diese Mandelmakronen sind schnell gemacht und schmecken herrlich süss. Ein perfektes Begleitguetzli für den Nachmittagskaffee!

Schweizer Batzen

Bewertung: Ø 4,5 (145 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

12 Tr Bittelmandelaroma
6 Stk Eiweiss
360 g Mandeln, gemahlen
1 EL Puderzucker
1 EL Puderzucker (zum Bestäuben)
1 Prise Salz
200 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eiweisse mit der Prise Salz steif schlagen. Zucker langsam nach und nach während des Schlagens einrieseln lassen. Schlussendlich resultiert eine klebrige, stark glänzende Masse.
  2. Bittermandelaroma und geschälte Mandeln hinzufügen und gut vermischen.
  3. Mit zwei Löffeln Teig portionieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Leicht andrücken.
  4. Mandelmakronen bei 180 Grad 10 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben und weitere 2-3 Minuten backen.
  5. Mandelmakronen auskühlen lassen und abermals mit Puderzucker bestäuben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schoko Crunchies

Schoko Crunchies

Beim Rezept für Schoko Crunchies können auch die Kinder mithelfen. Sie können mit weisser oder dunkler Schokolade gefertigt werden.

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

l_soltermann
l_soltermann

Im Rezept Mandelmakaronen fehlt die Angabe für das Eiweiss,dafür ist 2x Puderzucker aufgeführt.
Vielen Dank für ihre Bemühungen.
L. Soltermann

Auf Kommentar antworten

GuteKuecheSchweiz
GuteKuecheSchweiz

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben das Rezept ergänzt und wünschen frohes Backen und geniessen Sie Ihre Mandelmakronen. Beste Grüsse, Team GuteKueche.ch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL