Rippchen aus dem Smoker

Saftige Rippchen können himmlisch und zart mit diesem Rezept zubereitet werden und passen besonders zu sommerlichen Salaten.

Rippchen aus dem Smoker

Bewertung: Ø 4,7 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

270 ml Apfelsaft
250 g Barbecue-Rub-Mischung
150 ml Barbecue-Sauce
70 g Holzchips-Apfel
150 g Senf, Dijon
2.5 kg Spareribs
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Am Vortag, die Holz-Chips über Nacht im Wasser einlegen, damit sie am nächsten Tag auf die Kohle im Smoker gelegt werden können. Vorher gut abtropfen lassen.
  2. Zuerst werden die Rippchen gerüstet, dabei das Fett wegschneiden. Dann die Rippchen jeweils auf Klarsichtfolie legen, von beiden Seiten mit dem Senf gründlich bestreichen und mit dem Barbecue-Rub rundherum bestreuen. Die Folie einschlagen, die Rippchen in einen Bräter legen und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  3. Am nächsten Tag die Rippchen ca. 1 Stunde vor der Garzeit aus dem Kühlschrank nehmen und aus der Folie wickeln.
  4. Nun den Smoker auf 110 °C erhitzen, die Holz-Chips auf die Kohle legen und die Rippchen auf das Rost legen. Für ca. 1 Stunde garen lassen.
  5. Anschliessend die Rippchen mit dem Apfelsaft besprühen und für weitere ca. 90 Minuten garen lassen.
  6. Einen Bräter mit Gitteraufsatz mit Apfelsaft befüllen und die Rippchen mit den Knochen nach unten auf das Gitter legen und mit Alufolie abdecken. Die Rippchen nochmals für ca. 2 Stunden im Smoker garen lassen.
  7. Dann die Rippchen aus dem Bräter nehmen, mit Barbecue-Sauce bepinseln und nochmals für ca. 30 Minuten im Smoker garen. Danach den Vorgang wiederholen – nochmals mit Sauce bepinseln und für die letzten ca. 30 Minuten garen, bis die Rippchen aus dem Smoker fertig sind und serviert werden können.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch ist besonders in Österreich eine sehr beliebte Mahlzeit. Dieses Rezept ist leicht zubereitet und köstlich im Geschmack.

Schweinshaxen

Schweinshaxen

Bei diesen knusprigen Schweinshaxen greift jeder gerne zu. Sie werden von diesem klasse Rezept begeistert sein.

Gschnetzelts-Pfanne

Gschnetzelts-Pfanne

Wenn Sie auf der Suche nach einer Hauptspeise zu Ihrer Beilage sind, dann wäre dieses Schweine-Geschnetzeltes-Rezept etwas für Sie.

Schäufele

Schäufele

Schäufele ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL