Rührei ohne Milch

Das einfache Weekendrezept, das ganz ohne Milch zubereitet wird und dennoch köstlich zu frischem Brot schmeckt.

Rührei ohne Milch

Bewertung: Ø 4,0 (651 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

30 g Butter
1 Prise Chilipulver
4 Stk Eier
2 Schb Gouda
3 EL Mineralwasser
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 EL Schnittlauch
2 EL Speckwürfel
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den würzigen Käse klein würfeln. Dann die frische Zwiebel schälen und fein hacken. Danach die frischen Eier in einem Schälchen mit dem Schneebesen flüssig schlagen und mit der Hälfte der Zwiebeln vermischen. Das Mineralwasser dazugiessen und gut mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  2. Nun die Speckwürfel in einer Pfanne mit etwas Butter für ca. 3 Minuten braten, bevor die Hälfte der Zwiebeln für ca. 4 Minuten mitgebraten werden. Dann die flüssige Eimischung dazurühren und stocken lassen. Das Ei mit der Holzkelle vom Rand lösen und dann mit den Käsewürfeln bestreuen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.
  3. Unterdessen den frischen Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Das fertige Rührei auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rührei mit Kernöl

Rührei mit Kernöl

Rührei mit Kernöl benötigen nur eine kurze Zubereitungszeit und sind ganz simpel gemacht. Das Rezept ist ideal, wenn es mal schnell gehen muss.

Russische Eier

Russische Eier

Russische Eier sind klassisch und sehr weit verbreitet. Die Eier werden mit einer köstlichen Fülle aus Zwiebel gefüllt. Ein wunderbares Rezept.

Rührei mit Schinken

Rührei mit Schinken

Schnell zubereitetes Rühreirezept mit saftigem Schinken schmeckt auch Gästen zum Brunch super.

Rührei mit Speck

Rührei mit Speck

Feines, frisches Rühreirezept mit saftigem Speck schmeckt unglaublich gut und ist im handumdrehen zubereitet.

Rührei mit Tomaten

Rührei mit Tomaten

Ein schnell zubereitetes Rühreirezept, das mit gesunden Tomaten gespickt ist und hervorragend als Beilage zu Kartoffeln und Speck zum Brunch passt.

User Kommentare

metin
metin

Warum benötigst du 20 Minuten für eine Zubereitung des Rührei? Schaust du den Hühner noch beim Eierlegen zu?

Auf Kommentar antworten

metin
metin

Warum ist auf dem Bild Schnittlauch abgebildet und im Rezept Petersilie angegeben?
Das sorgt beim Leser für Wirbel, wie ein Physiotherapeut.

Auf Kommentar antworten

gutekueche_ch
gutekueche_ch

Lieber Metin!
Danke für Ihr wachsames Auge - es handelt sich bei diesem Rezept um eine Userempfehlung. Wir haben Zeit und Zutat nun berichtigt.
Mit lieben Gruss, Ihr GuteKueche.ch-Team

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE