Sablé Grundteig

Ein Teigrezept für die beliebten Weihnachtsguetzli, das sehr unkompliziert zubereitet wird und in Zucker gerollt extra süss schmeckt.

Sablé Grundteig

Bewertung: Ø 3,8 (32 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Ei
250 g Mehl
80 g Puderzucker
1 Prise Salz
0.5 TL Vanillepaste
1 TL Zitronenschale
180 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Sablé Grundteig das Mehl mit dem Salz und Zitronenschale in einer Rührschüssel mischen.
  2. Dann die frische Butter in Flöckchen mit in die Schüssel geben und alles mit den Händen zu einem bröseligen Teig verkneten.
  3. Nun das frische Ei trennen und das Eiweiss mit dem Puderzucker und Vanillepaste unterheben, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig zu einer Rolle formen, in Klarsichtfolie wickeln und für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Anschliessend kann der Teig umgehend weiterverarbeitet oder bis zum Gebrauch eingefroren werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelteig

Kartoffelteig

Ein selbstgemachter Kartoffelteig ist schnell zubereitet. Dieses Rezept wird gern für Zwetschken- oder Marillenknödel verwendet.

Pizzateig mit Dinkelmehl

Pizzateig mit Dinkelmehl

Die gesunde Alternative für einen Pizzateig, der mit Dinkelmehl zubereitet wird und ein einfaches Teigrezept ergibt.

Pizzateig ohne Hefe

Pizzateig ohne Hefe

Schnell zubereitetes und Pizzateigrezept wird ganz ohne Hefe zubereitet und kann zu einer leckeren Pizza weiterverarbeitet werden.

Vollkorn Pizzateig

Vollkorn Pizzateig

Dieses Pizzateigrezept ist durch die Zugabe von Vollkornmehl gesünder und kann zu einer leckeren Pizza verarbeitet werden.

Pizzateig mit Backpulver

Pizzateig mit Backpulver

Das Rezept mit Backpulver ist schnell zubereitet und kann zu einer feinen, selbstgemachten Pizza verarbeitet werden.

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig

Dieses feine, italienische Pizzateigrezept benötigt nur wenige Zutaten und ergibt eine herrliche Basis für eine leckere Pizza.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE