Saftiger Marronikuchen

Marroni lassen sich zu richtig leckeren Desserts verarbeiten - das beweist neben den beliebten Vermicelles dieser tolle Marronikuchen.

Saftiger Marronikuchen

Bewertung: Ø 3,9 (487 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

180 g Butter
3 Stk Eier
5 EL Grappa
550 g Marroni-Püree, tiefgekühlt
1 Prise Puderzucker zum Bestäuben
1 Prise Salz
1 Stk Zitrone, unbehandelt
160 g Zucker
5 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und eine Springform von ca. 25cm Durchmesser einfetten. Die Eier trennen, das Marroni-Püree auftauen und in Stücke schneiden und die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich wird.
  2. Die Butter zusammen mit den 160g Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Schwingbesen gut verrühren. Dann die Eigelbe dazugeben und während ca. 5 Minuten weiterrühren. Nun sollte die Masse deutlich heller sein.
  3. Mit dem Reibeisen die Zitronenschale abreiben und die Zitrone anschliessend pressen. Nun das Marroni-Püree, die Zitronenschale und den frischen Saft zusammen mit dem Grappa hinzufügen und alles noch einmal gründlich verrühren.
  4. Die Eiweisse mit dem Salz in einer separaten Schüssel steif schlagen. Die 5 Esslöffel Zucker in kleinen Portionen dazugeben und dabei stetig weiterrühren. Wenn der Eischnee glänzt, das Ganze zu der Marroni-Masse geben und sorgfältig darunter ziehen. Nun gleichmässig in der Form verteilen und in der Mitte des Ofens ca. 35 Minuten backen. Etwas abkühlen, dann den Formenrand entfernen und den Kuchen mit dem Backpapier zum Auskühlen auf ein Gitter schieben. Danach den Kuchen mit dem Puderzucker bestäuben.

Tipps zum Rezept

Mit einer Schokoglasur und gehackten Mandeln oder ganzen Mandeln als Beilage wird der Kuchen noch festlicher. Frische Minzblätter sind die perfekte Deko.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schweizer Kastanienauflauf

Schweizer Kastanienauflauf

Eine tolle Süssspeise, die Ihre Liebsten in Freude versetzen wird. Probieren Sie unbedingt das Rezept für den schweizer Kastanienauflauf.

Schweizer Marronikuchen

Schweizer Marronikuchen

Nicht nur saftig und süss - das Rezept für den Schweizer Marronikuchen besticht mit einem wohligen Nachgeschmack und wärmt herrlich von innen.

Kastanienbrot

Kastanienbrot

Dieses leckere Brot gelingt ganz einfach und schmeckt nach Chilbi, Spätherbst und kalten Fingern - ein klassisches Marroni-Rezept!

Maronischnecken

Maronischnecken

Ihre Gäste werden von den leckeren Maronischnecken nicht genug bekommen. Probieren Sie doch mal dieses tolle Rezept.

Kastanienauflauf

Kastanienauflauf

Ein Kastanienauflauf ist etwas aufwendiger in der Zubereitung, aber der Geschmack entschädigt für alle Mühen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE