Vermicelles

Die Vermicelles sind gekochte und pürierte Kastanien und es gibt sie in der ganzen Schweiz. Ein tolles Dessert Rezept mit einfacher Zubereitung.

Vermicelles
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (124 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g geschälte Kastanien gefroren
2 EL Kirschwasser
4 Stk Meringues
450 ml Milch
1 Stk Vanilleschote (Vanillemark)
300 ml Wasser
6 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Vermicelles ist ein klassisches Dessert aus Maroni-Püree. Dazu wird die Milch in einem Kochtopf aufgekocht. Geschälte Kastanien werden beigefügt und bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten gekocht (2 Kastanien für Deko beiseite geben).
  2. Danach werden die Kastanien in der Milch fein püriert und zum Auskühlen beiseite gestellt
  3. Wasser wird mit Zucker und Vanillemark in einen Kochtopf verrührt. Dieses Wasser für ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  4. Anschliessend wird der Sirup zum Kastanienpüree hinzugefügt und verrührt. Nach Belieben wird Kirschwasser untergerührt. Das Püree sollte weich und streichfähig sein.
  5. Die Meringue auf je einem Teller anrichten und das Kastanienpüree durch die Vermicelles-Presse oder durch das Passevite direkt auf die Meringues pressen. Beiseite gestellte Kastanien fein hacken und über das Kastanienpüree streuen.
  6. Die Kastanienmasse kann am Vortag zubereitet werden. Bis zur Verwendung sollte die Masse kühl gelagert werden. Die Kastanienmasse kann ca. 12 Monate tiefgekühlt werden.

Tipps zum Rezept

Wenn man für die Vermicelles frische Kastanien verwendet, dann beträgt die Kochzeit in etwa 50 Minuten, da die Kastanien vor der Verwendung gegart werden müssen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Maronikuchen

Maronikuchen

Für alle Maroniliebhaber ist dieses einfach Rezept sehr zu empfehlen. Von dem köstlichen Maronikuchen werden Sie begeistert sein.

Kastanienschaum

Kastanienschaum

Ein Kastanienschaum kann zu diversen Eissorten angeboten werden. Ihre Gäste werden von dem Rezept begeistert sein.

Maronischnecken

Maronischnecken

Ihre Gäste werden von den leckeren Maronischnecken nicht genug bekommen. Probieren Sie doch mal dieses tolle Rezept.

Schweizer Marronikuchen

Schweizer Marronikuchen

Nicht nur saftig und süss - das Rezept für den Schweizer Marronikuchen besticht mit einem wohligen Nachgeschmack und wärmt herrlich von innen.

Kastanienbrot

Kastanienbrot

Dieses leckere Brot gelingt ganz einfach und schmeckt nach Chilbi, Spätherbst und kalten Fingern - ein klassisches Marroni-Rezept!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE