Saucisse au foie sur chicorée britchonne

Für das traditionelle Rezept für eine Saucisse au foie sur chicorée britchonne aus dem Kanton Neuchâtel braucht man Zeit, schmeckt dafür sehr gut!

Saucisse au foie sur chicorée britchonne

Bewertung: Ø 3,9 (67 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 TL Bouillonpaste
1 EL Butter
1.25 kg Chicorée britchonne (Winterendiviensalat)
150 g Lauch
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz
500 g Saucisse au foie, Wurst
100 ml Vollrahm
150 g Zwiebel mittelgross
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Saucisse wird in einem Topf mit Wasser bedeckt und aufgekocht, danach wird die Hitze stark reduziert und ca. 45 Minuten leicht geköchelt.
  2. In der Zwischenzeit werden die Zwiebeln geschält und klein geschnitten. Der Lauch wird gewaschen und in Ringeli geschnitten.
  3. Danach wird die Butter in einer Pfanne erhitzt und die Zwiebeln mit den Lauchringeli werden darin ca. 5 Minuten auf kleiner Hitze angedämpft.
  4. Chicorée wird gewaschen und in feine Streifen geschnitten, danach in die Pfanne hinzugefügt und kurz mitgedünstet. Danach werden die Zutaten mit Bouillon abgelöscht und die Pfanne wird zugedeckt ca. 10 Minuten geschmort.
  5. Der Rahm wird danach hineingerührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Anschliessend wird das Gemüse auf Tellern angerichtet und die Saucisse wird in Stücke geschnitten, danach auf das Gemüse gelegt und sofort serviert.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Bratensauce und auch Kartoffelstock.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tarte à l’Oeil-de-Perdrix

Tarte à l’Oeil-de-Perdrix

Das Rezept für diese Tarte mit Roséwein stammt aus dem Kanton Neuchâtel. Die Menge ist für ein Backblech von 25 cm Durchmesser geeignet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL