Jacquerie neuchateloise

Hier wird Sauerkraut auf elegante Art zusammen mit Pouletbrüstchen gegessen. Dieser Eintopf macht ein wenig Arbeit, doch die Mühe lohnt sich.

Erstellt von
Jacquerie neuchateloise

Bewertung: Ø 3,7 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Butter zum Dämpfen
1 Stk Eigelb
1 Stk Knoblauchzehe, gepresst
250 ml Neuenburger Weisswein
1 TL Peterli gehackt
350 g Pouletbrust, würfelig geschnitten
1 Prise Salz und Pfeffer
2 Stk Sardellenfilets, gehackt
1 Stk Schalotten gehackt
50 ml Vollrahm
1 TL Worcestershiresauce

Zutaten für das Sauerkraut

1 Stk Kartoffel geschält
150 ml Neuenburger Weisswein
1 Prise Salz und Pfeffer
400 g Sauerkraut roh
50 g Speckwürfli
150 ml Wasser
1 Stk Zwiebel, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Speckwürfli werden angebraten, die Zwiebel werden dazu gegeben und zusammen angedämpft. Das Sauerkraut wird hinzugefügt und mitgedämpft. Das Ganze wird mit dem Wein und Wasser abgelöscht. Nun deckt man den Topf zu und lässt die Masse für etwa 45 Minuten kochen. Danach werden die Kartoffel gerieben und dazugegeben. Gut würzen und für 15 Minuten weiterköcheln.
  2. Dann wird Wein mit den Schalotten vermengt und aufgekocht. Das Poulet wird beigegeben und ohne es zum Kochen zu bringen, lässt man es 5min ziehen. Dann das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen (abdecken). Der Schalotten-Wein wird noch gekocht und dann abgesiebt.
  3. Nun werden die Peterli, Knobli und Sardellen in Butter angeschwitzt. Der Sud wird verwendet um die Kräutermischung abzulöschen. Dann wird die Worcestershiresauce dazugegeben. Das Eigelb und der Rahm werden verquirrlt und unter Rühren beigegeben, nicht zum Kochen bringen. Nun wird das Poulet wieder hinzugegeben und erwärmt. Mit Gewürzen abschmecken.
  4. Sauerkraut mit Fleisch und Sauce servieren, evt. mit Peterli garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tarte à l’Oeil-de-Perdrix

Tarte à l’Oeil-de-Perdrix

Das Rezept für diese Tarte mit Roséwein stammt aus dem Kanton Neuchâtel. Die Menge ist für ein Backblech von 25 cm Durchmesser geeignet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE