Schoko-Kokos-Tassenkuchen

Ein Hauch Kokos ist in diesem Tassenkuchenrezept herauszuschmecken und hat auch eine schokoladige Note, ohne kompliziert in der Zubereitung zu sein.

Schoko-Kokos-Tassenkuchen

Bewertung: Ø 4,1 (86 Stimmen)

Zubereitung

  1. Das gesunde Kokosöl in eine Tasse geben und für ca. 20 Sekunden schmelzen, danach etwas abkühlen lassen.
  2. Nun das frische Ei mit dem Honig gründlich unter das Kokosöl rühren.
  3. Dann das Mehl mit dem Backpulver und Kakaopulver gründlich unterheben, bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Anschliessend den Schoko-Kokos-Tassenkuchen in der Mikrowelle bei 800 Watt für ca. 90 Sekunden backen, bis der Kuchen fest geworden ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Käsequiche

Käsequiche

Mit der Mikrowelle gekocht ist die leckere Käsequiche in einer guten halben Stunde fertig. Ein Rezept ganz ohne Fleisch.

Schoko-Osternester

Schoko-Osternester

Die Kombination von Schokolade und Kokos schmeckt immer gut. Schoko-Osternester ist ein Rezept, das auch Kinder zubereiten können.

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesan schmeckt mit Reis und Spinat serviert unübertroffen gut. Das schnelle Rezept ist in 15 Minuten auf dem Tisch.

Tassenkuchen ohne Ei

Tassenkuchen ohne Ei

Dieses einfache Tassenkuchenrezept wird ganz ohne Ei zubereitet und kann problemlos zu einem kleinen, feinen Kuchen gezaubert werden.

Vanille-Tassenkuchen

Vanille-Tassenkuchen

Ein kleiner Kuchen, der in diesem Rezept nur in einer Tasse gebacken wird und mit feiner Vanille gespickt ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL