Mandelforellen

In nur 15 Minuten ist dieses köstliche Rezept für Zwei in der Mikrowelle zubereitet. Mandelforellen kommen immer gut an.

Mandelforellen

Bewertung: Ø 4,7 (20 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 EL Butter
1 TL Dill, gehackt
500 g Forellenfilets
5 EL Mandelblättchen
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Salz
0.5 Stk Zitronen, davon der Saft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mandelblättchen mit 1 EL in eine mikrowellengeeignete Kasserolle geben und bei 600 Watt 4 Minuten rösten. Dabei zwischendurch immer wieder umrühren - brennt leicht an.
  2. Forellenfilets waschen, trockentupfen und mit dem Zitronensaft übergiessen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und in eine längliche Mikrowellenform legen.
  3. Die restl. Butter in Flöckchen obenauf legen und ca. 5 Minuten bei 600 W garen. Zum Schluss die Mandeln über den Fischfilets verteilen und mit gehacktem Dill bestreuen.

Tipps zum Rezept

Dazu Reis,Kartoffelstock oder grünen Salat reichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schoko-Osternester

Schoko-Osternester

Die Kombinatin von Schokolade und Kokos schmeckt immer gut. Schoko-Osternester ist ein Rezept, das auch Kinder zubereiten können.

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesan schmeckt mit Reis und Spinat serviert unübertroffen gut. Das schnelle Rezept ist in 15 Minuten auf dem Tisch.

Hähnchenbrust mit Fenchel

Hähnchenbrust mit Fenchel

Ein bekömmliches, leichtes Sommergericht, das nach Kräutern der Provence duftet. Das ist das einmalige Rezept für Hähnchenbrustfilet mit Fenchel.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE