Tessiner Brottorte

Die Tessiner Brottorte schmeckt ganz frisch am besten. Die Zubereitung in der Mikrowelle ist ganz einfach und das Rezept ist schnell gemacht.

Tessiner Brottorte

Bewertung: Ø 4,7 (29 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 Stk Bio-Zitrone
200 g Brot
1 TL Butter
5 EL Cognac
3 Stk Eier
2 EL Kakaopulver
80 g Mandelblättchen
400 ml Milch
80 g Orangeat
0.125 l Rahm
80 g Rosinen
2 TL Vanillezucker
130 g Zartbitterschokolade
70 g Zitronat
100 g Zucker,braun
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Milch in der Mikrowelle erwärmen und dann über das Brot giessen
  2. Die Rosinen mit dem Cognac übergiessen. Die Schokolade in kleine Stücke brechen.
  3. Die Rahm zum Kochen bringen, Schokolade unterrühren und auflösen. Die Schale der Zitrone abreiben, Eier in Eiweiss und Eigelb trennen.
  4. Die aufgeweichten Brotstücke gut verkneten. Eigelb, braunen Zucker, Vanillezucker, Kakao, aufgelöste Schokolade, Orangeat, Zitronat, Zitronenschale, Mandeln und die Cognac-Rosinen zum Brot geben und alles gut vermischen.
  5. Das Eiweiss zu steifem Eischnee schlagen und vorsichtig unterziehen.
  6. Eine mikrowellengeeignete Form mit 22 cm Durchmesser mi Butter auspinseln. Die Masse in die Form streichen und in der Mikrowelle bei 360 W und 180°C Ober- und Unterhitze 2 Minuten backen, dann bei 180 W und 190°C Ober- und Unterhitze 25 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Käsequiche

Käsequiche

Mit der Mikrowelle gekocht ist die leckere Käsequiche in einer guten halben Stunde fertig. Ein Rezept ganz ohne Fleisch.

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesan schmeckt mit Reis und Spinat serviert unübertroffen gut. Das schnelle Rezept ist in 15 Minuten auf dem Tisch.

Hähnchenbrust mit Fenchel

Hähnchenbrust mit Fenchel

Ein bekömmliches, leichtes Sommergericht, das nach Kräutern der Provence duftet. Das ist das einmalige Rezept für Hähnchenbrustfilet mit Fenchel.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE