Oreo-Tassenkuchen

Die beliebten amerikanischen Oreo-Cookies werden schon lange für Dessertrezepte gebraucht, wie auch hier in diesem schnellen, leckeren Tassenkuchen.

Oreo-Tassenkuchen

Bewertung: Ø 4,0 (2.233 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Zartbitterschokolade klein brechen und zusammen mit der frischen Butter in eine Tasse geben. Beides in der Mikrowelle für ca. 30 Sekunden schmelzen lassen, danach gut vermischen.
  2. Nun den frischen Rahm mit dem Ei einrühren, bevor das Mehl mit dem Backpulver genauso gründlich untergerührt wird. Schliesslich die knusprigen Oreos zerbröckeln und unter den Teig heben.
  3. Den Oreo-Tassenkuchen anschliessend in der Mikrowelle bei 800 Watt für ca. 90 Sekunden backen und danach noch warm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mandelforellen

Mandelforellen

In nur 15 Minuten ist dieses köstliche Rezept für Zwei in der Mikrowelle zubereitet. Mandelforellen kommen immer gut an.

Schoko-Osternester

Schoko-Osternester

Die Kombination von Schokolade und Kokos schmeckt immer gut. Schoko-Osternester ist ein Rezept, das auch Kinder zubereiten können.

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesanbutter

Hähnchenbrust mit Parmesan schmeckt mit Reis und Spinat serviert unübertroffen gut. Das schnelle Rezept ist in 15 Minuten auf dem Tisch.

Tassenkuchen ohne Ei

Tassenkuchen ohne Ei

Dieses einfache Tassenkuchenrezept wird ganz ohne Ei zubereitet und kann problemlos zu einem kleinen, feinen Kuchen gezaubert werden.

Vanille-Tassenkuchen

Vanille-Tassenkuchen

Ein kleiner Kuchen, der in diesem Rezept nur in einer Tasse gebacken wird und mit feiner Vanille gespickt ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE