Schweinsplätzchen an Rosmarin-Rahm

Schweinsplätzchen sind schnell und einfach zuzubereiten und schmecken toll mit einer Vielzahl von Saucen - Hier eine Variante mit Rosmarin-Rahm.


Bewertung: Ø 3,9 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

15 cl Bouillon
2 EL Bratbutter
10 Stk Knoblauchzehen
1 zw Rosmarin, abgezupfte Nadeln
20 cl Saucenhalbrahm
8 Stk Schweinsplätzchen
15 cl Weisswein
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Ofen auf ca. 80°C vorheizen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch in grobe Scheiben schneiden. In einer Bratpfanne Bratbutter erhitzen und darin die Plätzchen mit dem Knoblauch auf beiden Seiten jeweils ca. 3 Minuten braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf einer Platte in dem Ofen warm stellen.
  2. Für die Sauce den Weisswein zum Ablöschen zu dem Bratsatz dazugeben. Alles etwa auf die Hälfte einkochen lassen, dann Bouillon und Rosmarin dazugeben und nochmals auf die Hälfte einkochen. Nun Zitronensaft und Saucenhalbrahm dazugeben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken und zuletzt die Sauce kurz aufkochen. Zusammen mit dem Fleisch servieren oder alternativ die Plätzchen noch kurz in der Sauce erhitzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch ist besonders in Österreich eine sehr beliebte Mahlzeit. Dieses Rezept ist leicht zubereitet und köstlich im Geschmack.

Schweinshaxen

Schweinshaxen

Bei diesen knusprigen Schweinshaxen greift jeder gerne zu. Sie werden von diesem klasse Rezept begeistert sein.

Gschnetzelts-Pfanne

Gschnetzelts-Pfanne

Wenn Sie auf der Suche nach einer Hauptspeise zu Ihrer Beilage sind, dann wäre dieses Schweine-Geschnetzeltes-Rezept etwas für Sie.

Schäufele

Schäufele

Schäufele ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Berner Platte

Berner Platte

Die Berner Platte wird mit Sauerkraut, Bohnen und viel Fleisch zubereitet. Sie gilt als währschaftes Festessen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL